Show Less

Theologie und Geschichte

Gesammelte Aufsätze: Band 4

Series:

Bernd Jaspert

Band 4 von Theologie und Geschichte enthält Aufsätze aus den Jahren 2000 bis 2007 sowie einen bisher unveröffentlichten Beitrag. In vier Abteilungen werden behandelt: 1) Grundfragen und Methodenprobleme (Mönchtumsforschung aus protestantischer Sicht), 2) Alte Kirche («Per ducatum Evangelii»; Die Regula Benedicti im Spiegel der Forschungsgeschichte), 3) Mittelalter (Bonifatius), 4) Neuzeit (Frömmigkeitskrise am Ende des 16. Jahrhunderts). Die Beiträge zeigen, dass die mit der Erfahrungskategorie arbeitende theologie- und frömmigkeitsgeschichtliche Forschungsmethode auf verschiedene Themen aller Jahrhunderte der Kirchengeschichte fruchtbar angewendet werden kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Corrigenda

Extract

Theologie und Geschichte Gesammelte Aufsätze, Band 2 S. 176, 2. Abs. Z. 4 v.o.: lies „ferner“ (statt „fernen“) S. 241, Anm. 13, Z. 1 v.o.: lies „ediert“ (statt „editiert“) S. 286, 2. Abs., Z. 11 v.o.: lies „geben“ (statt „gegeben“) S. 304, Z. 1 v.o.: lies „Jesu“ (statt „Jesus“) S. 382, Z. 8 v.o.: lies „einzelner“ (statt „ein-zelner“) S. 389, Z. 4 v.o.: lies „weißt“ (statt „weist“) S. 403, Z. 4 v.o.: lies „Räumen“ (statt „Räume“) S. 404, 2. Abs., Z. 2 v.u.: tilge „und“ S. 427, Gedicht, V. 2, Z. 3 v.o.: lies „verschlungen“ (statt „verschlugen“) Theologie und Geschichte Gesammelte Aufsätze, Band 3 S. 28, Anm. 36, 8./7. Z. v.u.: lies: „Eine Zürcher Festgabe zum 70. Geburtstag Gerhard Ebelings,“ (statt „Zürcher Festgabe Gerhard Ebeling zum 70. Geburtstag,“) S. 48, Anm. 31, 1. Z. v.o.: lies „Pourrat“ (statt „Pourat“) S. 194, 3. Abs., 12. Z. v.u.: lies „bannen“ (statt „bannnen“) S. 227, 2. Abs., 8. Z. v.o.: Einzug S. 248, Anm. 15, 5. Z. v.o.: füge Komma ein hinter „Ders.“ S. 264, 1. Z. v.o.: lies „criminalis“ (statt „cirminalis“) S. 266, 1. Z. v.o., 1. Wort: lies „dieser“ (statt „ser“) S. 285, 2. Z. v.o.: Spatium zwischen „schaften“ und „der“ S. 285, 2. Abs., 7. Z. v.u.: lies „Unding“ (statt „unding“) S. 286, 2. Abs., 3./4. Z. v.o.: trenne „mystik-nahen“ (statt „mysti-knahen“) S. 286, 3. Abs., 2. Z. v.o.: lies „evangelischen“ (statt „evenagelischen“) S. 288, Anm. 12, 1. Z. v.u.: Spatium zwischen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.