Show Less

Kinderliteraturgeschichten

Kinderliteratur und Kinderliteraturgeschichtsschreibung in Deutschland seit 1945

Series:

Andrea Weinmann

Diese Studie zur Fachgeschichte der Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft geht von den bisherigen Reflexionen über Literaturgeschichtsschreibung innerhalb der germanistischen Literaturwissenschaft aus und sucht diese für die Kinder- und Jugendliteraturhistoriographie fruchtbar zu machen. Vorgenommen wird sodann eine Sichtung der Kinderliteraturgeschichtsschreibung der DDR und der unterschiedlichen Positionen der westdeutschen Kinder- und Jugendliteraturhistoriographie. Die Entwicklung speziell der westdeutschen Kinderliteratur seit 1945 und ihre Darstellung in bisherigen Kinder- und Jugendliteraturgeschichten zeigt forschungsgeschichtliche Entwicklungslinien und kinderliteraturgeschichtliche Paradigmenwechsel auf. Im Anhang wird eine Geschichte der westdeutschen Kinder- und Jugendliteratur seit 1945 entworfen, die auf den bisherigen Studien der Verfasserin beruht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Erster Teil: Grundsatzfragen der Literaturgeschichtsschreibung

Extract

Bei der Beschäftigung mit Kinderliteratur und ihrer Geschichtsschreibung sieht man sich mit der Tatsache konfrontiert, dass eine allgemeine Theorie der Litera- turgeschichtsschreibung bislang nicht vorliegt.1 Auch seitens der Kinder- und Ju- gendliteraturforschung sind dazu erst auf einigen Gebieten Beiträge geleistet wor- den.2 In den folgenden Abschnitten wird versucht, grundlegende Begriffe einer Theorie der Kinderliteraturgeschichtsschreibung aus den bisherigen Forschungs- diskussionen zu extrapolieren. Die Übernahme eingeführter Begriffe durch die Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft stellt kein Problem dar, da die Geschichts- schreibung der Kinder- und Jugendliteratur an denselben wissenschaftstheore- tischen und methodologischen Problemstellungen partizipiert wie diejenige der allgemeinen Literatur. Erst wenn es um die Bestimmung des Objektbereichs der Kinderliteraturgeschichtsschreibung geht wird die Frage relevant, was Kinder- und Jugendliteratur im Unterschied zur allgemeinen Literatur ist. 1 Zu den Begriffen ‚Literaturgeschichte‘ und ‚Literaturgeschichtsschreibung‘ Was unter ‚Literaturgeschichte‘ zu verstehen ist, wird in allen einschlägigen Nachschlagewerken definiert. 3 Bei Durchsicht dieser Artikel wird eine termino- 1 Den Status quo hat Jörg Schönert 2007 folgendermaßen zusammengefasst: „Auch wenn derzeit keine allgemein akzeptierte Theorie für das wissenschaftlich organisierte und methodologisch kontrollierte Erarbeiten von Literaturgeschichte ausgewiesen werden kann, sind seit den 1970er Jahren die Theorie-Diskussionen für die Literaturgeschichts- schreibung verstärkt worden […], ohne allerdings für den Texttyp der umfassenden Li- teraturgeschichte markante Veränderungen zur Folge zu haben.“ (Schönert 2007a, 457) 2 Zu nennen wären Arbeiten zu den kinder- und jugendliterarischen Handlungssystemen (vgl. Ewers 2000, 2004, 2012). 3 In Handbüchern („Handbuch Literaturwissenschaft“ (Anz (Hg.) 2007), „Grundzüge der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.