Show Less

Trennungsoperationen siamesischer Zwillinge

Eine Untersuchung des deutschen, englischen und australischen Strafrechts

Series:

Kathrin Wolf

Die operativen Trennungen siamesischer Zwillinge durch Ärzte fordern nicht nur die medizinische Wissenschaft heraus, sondern auch die Rechtswissenschaft. Sie zwingen zur Aufarbeitung zahlreicher theoretischer Ansätze in Rechtsprechung und Wissenschaft. Viele Trennungsoperationen sind rechtlich unstreitig. Trennungsoperationen bei Zwillingen, die ein lebenswichtiges Organ teilen und zum Tod des einen Zwillings führen, sind jedoch moralisch, ethisch und rechtlich sehr komplex. In jüngster Vergangenheit haben Richter in zwei Urteilen – der englische Fall Re A (children) (conjoined twins: surgical separation) [2000] 4 All ER 961 und der australische Fall State of Queensland v Alyssa Nolan & Anor [2001] QSC 174 – entschieden, dass Trennungsoperationen siamesischer Zwillinge nicht gegen das Strafrecht verstoßen, selbst wenn einer der Zwillinge bei der Operation stirbt. Deutsche Gerichte haben sich mit diesen Fällen noch nicht befassen müssen. Der besondere Anreiz dieser Arbeit besteht in der Gegenüberstellung von deutschem, englischem und australischem Strafrecht und Rechtsprechung und einer möglichen Antwort auf die Frage, wie das deutsche Recht auf Trennungsoperationen reagieren kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Airedale NHS Trust v Bland [1993] 2 WLR 316; [1993] AC 789; 1 [1993] All ER 821 Allan, Michael, Textbook on Criminal Law. 11. Aufl. 2011. Zitiert als: Allan, Textbook on Criminal Law, S. Allchurch v Cooper [1923] SASR 373 Alldridge, Peter, The Coherence of Defences. Criminal Law Review 1983, S. 665 ff. Zitiert als: Alldridge, Crim LR 1983, S. Anderson, Trevor, Documentary and artistic evidence for conjoined twins from sixteenth century England. American Journal of Medical Genetics 2002, S. 109 ff. Zitiert als: Anderson, AJMG 2002, S. Annas, George, Siamese Twins: Killing one to Save the Other. Hastings Centre Report 17 (1987), S. 27 ff. Zitiert als: Annas, HCR 17 (1987), S. Annas, George, Standard of Care. The Law of American Bioethics. 1993. Zitiert als: Annas, Standard of Care, S. Apostolischer Stuhl, Enzyklika Evangelium vitae von Papst Johannes Paul II. an die Bischöfe, Priester und Diakone, die Ordensleute und Laien sowie an alle Menschen guten Willens über den Wert und die Unantastbarkeit menschlichen Lebens. 1995. URL: http://www.vatican.va/edocs/DEU0073/_INDEX:HTM (zuletzt besucht am 20.10.2011). Zitiert als: Apostolischer Stuhl, Enzyklika Evangelium vitae von Papst Johannes Paul II. 1995. Archangelskij, Alexander, Das Problem des Lebensnotstandes am Beispiel des Abschusses eines von Terroristen entführten Flugzeuges. 2005. Zitiert als: Ar- changelskij, Das Problem des Lebensnotstandes, S. Aristoteles, Nikomachische Ethik (322 vor Chr.). Übersetzung von Eugen Rol- fes. 1921. URL: http://www.textlog.de/33416.html. Zitiert als: Aristotleles, Nikomachische Ethik. Ashworth, Andrew, Principles of Criminal law. 3. Aufl. 1999. Zitiert als: Ashworth, Principles of Criminal...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.