Show Less

Die Ausbürgerung illoyaler Staatsangehöriger

Geltendes Verfassungsrecht, internationaler Rechtsvergleich und rechtspolitische Reformperspektiven

Series:

Gesine Krohne

Das Wesen der Staatsangehörigkeit kann sich nicht in dem Besitz eines Passes erschöpfen. Das Verhältnis von Staat und Staatsangehörigen muss weiter reichen. So begründet die Staatsangehörigkeit neben Rechten auch Pflichten des Bürgers gegenüber seinem Staat. Wie reagieren Staaten jedoch auf staatsfeindliches Verhalten der eigenen Staatsangehörigen? Im Rahmen dieser Untersuchung wird aufgezeigt, wie das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht aufgebaut ist und das deutsche Recht auf illoyales Verhalten reagiert. Daneben wird das Staatsangehörigkeitsrecht anderer Staaten in Vergleich zu deutschen Regelungen gesetzt. Schließlich wird thematisiert, welche europa- und völkerrechtlichen Voraussetzungen und Konsequenzen der Entzug der Staatsangehörigkeit bei illoyalem Verhalten hat.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Aerts, Cathleen: Voor he teerst in 60 jaar wordt een Belg vervallen verklaard van den Belgische nationaliteit, T. Vreemd 2010, S. 31 ff. Becker, Yvonne: Rückwirkender Wegfall der deutschen Staatsangehörigkeit - Entziehung oder Verlust?, NVwZ 2006, S. 304 ff. Benda, Ernst/ Klein, Eckart/ Klein, Oliver: Verfassungsprozessrecht, 2. Auflage (Vorauflage), Heidelberg u.a. 2001; zitiert: Benda/ Klein, Verfassungsprozessrecht. Bergmann, Alexander/ Ferid, Murad/ Henrich, Dieter (Hrsg.): Interna­ tionales Ehe- und Kindschaftsrecht mit Staatsangehörigkeitsrecht, Stand: Mai 2011, Frankfurt am Main, Berlin; zitiert: Bearbeiter, in: Bergmann/ Ferid, Ehe- und Kindschaftsrecht. Bernsdorff, Norbert: Probleme der Ausländerintegration in verfassungs­ rechtlicher Sicht, Frankfurt am Main u.a. 1986; zitiert: Bernsdorff, Ausländerintegration. Blanke, Hermann-Josef: Der Unionsvertrag von Maastricht - Ein Schritt auf dem Weg zu einem europäischen Bundesstaat?, DÖV 1993, S. 412 ff. Bleckmann, Albert: Das Nationalstaatsprinzip im Grundgesetz, DÖV 1988, S. 437 ff. ders.: Anwartschaft auf das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht?, NJW 1990, S. 1397 ff. Blumewitz, D ieter: Territorialitätsprinzip und Mehrstaatigkeit, ZAR 1993, S. 151 ff. Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Staat, Verfassung, Demokratie, Frankfurt am Main 1991; zitiert: BÖCKENFÖRDE, Staat. Braun, Johann: Der moralische Rechtsstaat, Ad Legendum 1/2012, S. 1 ff. Brownlie, Ian : Principles o f Public International Law, 6. Auflage, Oxford u.a. 2003; zitiert: Brownlie, International Law. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Die Einbürgerung von Ausländern in Deutschland, Integrationsreport, Teil 3, Working Paper 17, 2. Auflage, Nürnberg 2008; zitiert: BAMF, Integrationsreport 2008. Bundesarchiv/ Deutscher Bundestag (Hrsg.): Der Parlamentarische Rat 1948­ 1949. Akten...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.