Show Less

Nationale Grenzerfahrungen und grenzüberschreitende Prozesse

Eine soziologische Untersuchung an ausgewählten Grenzregionen

Series:

Christian Banse

Dieser wissenschaftliche Essay beschäftigt sich mit nationalen Grenzen und der Etablierung von grenzüberschreitenden Regionen in Europa. Der Autor untersucht aus soziologischer Perspektive, ob sich Staatsgrenzen, wie Gesellschaftstheorien annehmen, zunehmend auflösen. Während der Literaturüberblick soziale Wirkungen von Grenzen und Vorstellungen der Europäischen Integration diskutiert, werden im empirischen Teil die Grenzregionen um Straßburg/Kehl, um Flensburg und um Frankfurt/Słubice untersucht. Es zeigt sich, dass nutzenorientierte Überschreitungen zunehmen, jedoch in allen Grenzregionen ein Bedürfnis nach Abgrenzung festzustellen ist. Nationale Grenzregionen sind der Ort für neue Aushandlungsprozesse. Grenzen bleiben in diesen Auseinandersetzungen ein wichtiger sozialer Bezugspunkt. Dieser Band schließt die Reihe ab.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis

Extract

Abbildung 1: Aufbau der Untersuchung 46 Abbildung 2: Die Mimram-Brücke: die Fußgänger- und Fahrradbrücke über den Rhein, Kehl/Straßburg 94 Abbildung 3: Die Eisenbahnbrücke über den Rhein, Kehl/Straßburg 94 Abbildung 4: Die nationale Grenze zwischen Frankreich und Deutschland, Straßburg/Kehl, mit Grenzen der Oberrhein-Konferenz 95 Abbildung 5: Allgemeine Daten zur französisch-deutschen Grenze 142 Abbildung 6: Fahnen auf der dänischen Seite der dänisch-deutschen Grenze 144 Abbildung 7: Fahnen auf der deutschen Seite der dänisch-deutschen Grenze 144 Abbildung 8: Die nationale Grenze zwischen Dänemark und Deutschland, Sønderjyllands Amt/Flensburg, mit Grenzregion 145 Abbildung 9: Allgemeine Daten zur dänisch-deutschen Grenze 186 Abbildung 10: Der Grenzpfosten der deutsch-polnischen Grenze bei Frankfurt an der Oder 188 Abbildung 11: Sicht über die polnisch-deutsche Grenze hinweg aus der Słubicer Fußgängerzone nach Frankfurt 188 Abbildung 12: Die nationale Grenze zwischen Polen und Deutschland, Słubice/Frankfurt, mit den Grenzen der Euroregion 189 Abbildung 13: Allgemeine Daten zur polnisch-deutschen Grenze 233 Abbildung 14: Wandel und Beharrlichkeit der nationalen Grenzen 279 Görlitzer Beiträge zu regionalen Transformationsprozessen Herausgegeben von Eckehard Binas, Stefan Kofner, Joachim Schulze, Erika Steinert und Gisela Thiele Band 1 Erika Steinert / Norbert Zillich (Hrsg.): Perspektive Pensionopolis! Anfragen an eine altern- de Gesellschaft am Beispiel der Europastadt Görlitz / Zgorzelec in der Euroregion Neiße. 2007. Band 2 Erika Steinert / Gisela Thiele: Sozialarbeitsforschung für Studium und Praxis. Einführung in die qualitativen und quantitativen Methoden. 2008. Band 3 Eckehard...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.