Show Less

Die Investmentaktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital

Series:

Henny Müchler

Die Geschichte der Investmentaktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital ist im deutschen Recht noch jung. Gesellschaften dieses besonderen Typs der Aktiengesellschaft können erst seit 2004 gegründet werden. Der Gesetzgeber stand dieser Rechtsform lange Zeit ablehnend gegenüber, da ihre Einführung eine Abkehr von der strengen, auf dem System des festen Grundkapitals beruhenden Dogmatik des Aktienrechts erfordert. Diese Arbeit soll einen Beitrag zur Schärfung der Konturen der Investmentaktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital leisten. Untersucht werden neben den aktienrechtlichen Besonderheiten der Investmentaktiengesellschaft auch die investmentrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Der Arbeit liegt das Investmentgesetz in der Fassung des OGAW-IV-Umsetzungsgesetzes zugrunde. Auf die Neuerungen des Diskussionsentwurfs des AIFM-Umsetzungsgesetzes wird im Rahmen eines Ausblicks eingegangen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur

Extract

Ankele, Jörg, Zum Vorschlag der Kommission der Europäischen Gemeinschaf- ten für eine Zweite gesellschaftsrechtliche Richtlinie, BB 1970, 988-992 Archner, Gernot, Das 4. Finanzmarktförderungsgesetz aus Sicht der Wertpapier- Investmentbranche, Die Bank 2001, 800-807 Assmann, Heinz-Dieter / Schütze, Rolf A. (Hrsg.), Handbuch des Kapitalanla- gerechts, 3. Aufl. 2007, München; zit. Bearbeiter, in: Hdb. Kapitalanla- gerecht Bader, Klaus, Die Bildung von Sondervermögen als rechtspolitische Alternative zu Spartenaktien (Tracking Stocks) – eine rechtsvergleichende Unter- suchung vor dem Hintergrund der italienischen Gesellschaftsrechtsreform 2003/04, 2005, Diss. Bochum Baldamus, Ernst-August, Reform der Kapitalrichtlinie, 2002, Diss. Jena Balk, Thomas / Eller, Roland / Gutmann, Helmut, Investmentfonds, Praxisleit- faden für Kapitalanleger, 2. Aufl. 1993, Bonn Barocka, Egon, Investment-Sparen und Investment-Gesellschaften: eine volks- wirtschaftliche und rechtspolitische Betrachtung, 1956, Stuttgart Baums, Theodor, Spartenorganisation, „Tracking Stock“ und deutsches Aktien- recht, in: Verantwortung und Gestaltung, Festschrift für Karlheinz Boujong, hrsgg. von Carsten Thomas Ebenroth, 1996, München, S. 19-35 ders. (Hrsg.), Bericht der Regierungskommission Corporate Governance, 2001, Köln; zit. Baums, Regierungskommission Corporate Governance Baums, Theodor / Kiem, Roger, Die Investmentaktiengesellschaft mit veränder- lichem Kapital, in: Festschrift für Walther Hadding zum 70. Geburtstag, hrsgg. von Franz Häuser, 2004, Berlin/New York, S. 741-757 Baur, Jürgen, Investmentgesetze: Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG) und Gesetz über den Vertrieb ausländischer Investmentanteile und über die Besteuerung der Erträge aus ausländischen Investmentan- teilen (Auslandsinvestment-Gesetz – AuslInvestmG); Kommentar nebst Länderübersicht EG/EWR-Staaten, Japan, Schweiz, USA; 1. Teilband: Einleitung nebst Länderübersicht; §§ 1-25j KAGG, Berlin/New York,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.