Show Less

Researching Literacy in a Foreign Language among Primary School Learners- Forschung zum Schrifterwerb in der Fremdsprache bei Grundschülern

Series:

Edited By Bärbel Diehr and Jutta Rymarczyk

Early literacy is tackled from different angles. Researchers from Germany, Spain and Australia focus on learning to read and spell in two languages as well as on models and stages in the acquisition of literacy. Finally first teaching methods are suggested. Early literacy is put on a well founded empirical basis to ensure successful foreign language learning at primary school level.
Früher Schrifterwerb wird aus verschiedenen Winkeln beleuchtet. Wissenschaftler aus Deutschland, Spanien und Australien äußern sich zu zweisprachigem Lesen- und Schreibenlernen sowie zu Modellen und Stufen im Schrifterwerb. Schließlich werden erste Vermittlungsansätze vorgeschlagen. Frühes Lesen und Schreiben wird auf eine solide empirische Basis gesetzt, um erfolgreiches frühes Fremdsprachenlernen zu gewährleisten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

*Did you now that 15 difrent Fish arts in the Kiel Canal live? On foreign language writing in partial immersion primary school classrooms (Petra Burmeister)

Extract

131 Petra Burmeister *Did you now that 15 difrent Fish arts in the Kiel Canal live? On foreign language writing in partial immersion primary school classrooms Im Laufe der Grundschulzeit wird die Arbeit mit schriftlichen Texten zunehmend wichtiger. Besonders im Sachfachunterricht werden Inhalte vermehrt mit Hilfe von schriftlichen Texten erarbeitet, dokumentiert und gelernt. Entsprechendes gilt auch für Grundschulen, in denen Sachfächer in einer Fremdsprache unterrichtet werden. Sollten die Schülerinnen und Schüler in solchen immersiven Klassen von Anfang an systematischen Lese- und Schreibunterricht in der Fremdsprache er- halten, um sie zu befähigen, im Sachfachunterricht mit fremdsprachlichen Texten umzugehen, oder reicht die Literarisierung im Deutschen aus? In diesem Beitrag wird an einigen Beispielen gezeigt, dass Schülerinnen und Schüler einer norddeutschen Grundschule mit partieller Immersion adressaten- gerechte und sachfachlich anspruchsvolle Texte in der Fremdsprache Englisch schreiben können, obwohl sie keinen systematischen Lese- und Schreibunterricht in der Fremdsprache erhalten haben. Ein ‘schriftreicher’ Unterricht, der den Kindern von Beginn an vermittelt, wie wichtig und hilfreich die fremdsprach- liche Schrift ist, scheint auszureichen, um textuelle Kompetenz im Englischen zu fördern. Jedoch sollte diskutiert werden, ob und wenn ja, wie und ab wann die Rechtschreibkompetenz im Englischen gefördert werden sollte. 1. Introduction In early total French immersion programs in Canada as well as in similar pro- grams world wide, students are taught reading and writing in the respective sec- ond or foreign language (L2) before they are taught literacy skills in their first language. In some immersion...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.