Show Less

Die Besteuerung der luxemburgischen Société de Participations Financières (SOPARFI)

Series:

Bianca Wohlfart

Dieses Buch beschäftigt sich mit der «Soparfi» (Société de Participations Financières), welche im Wirtschaftsverkehr eine in Luxemburg ansässige und regelmäßig als GmbH (S.à r.l.) oder AG (S.A.) gegründete Finanzbeteiligungsgesellschaft bezeichnet, die in der internationalen Steuerberatung eingesetzt wird. Die «Soparfi» unterliegt in Luxemburg der unbeschränkten Steuerpflicht, jedoch gelten für sie weitreichende Steuervergünstigungen. Hierzu zählt insbesondere das luxemburgische Schachtelprivileg, das eine weitgehende Freistellung von der Körperschaft-, Gewerbe- und Vermögensteuer vorsieht. Die Autorin untersucht die Voraussetzungen, Folgen und Besonderheiten des luxemburgischen Schachtelprivilegs i.V.m. der «Soparfi» und geht auf deren Einsatz im Rahmen der internationalen Steuerplanung und etwaige Missbrauchsgrenzen ein.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsübersicht

Extract

Abkürzungsverzeichnis ................................................................................XVII Einleitung ..................................................................................................................1 A. Die luxemburgische Soparfi .......................................................................5 I. Einführung ........................................................................................................5 II. Definition des Begriffs „Soparfi“ ..................................................................5 III. Kritik an dem Begriff „Soparfi“ ...................................................................6 IV. Die Holdinggesellschaften Luxemburgs ...................................................10 V. Die historische Entwicklung des luxemburgischen Schachtelprivilegs ..........................................................................................14 VI. Gesellschaftsrechtliche Grundlagen ...........................................................16 B. Die Besteuerung der Soparfi ....................................................................27 I. Körperschaftsteuer .........................................................................................27 II. Gewerbesteuer ............................................................................................ 159 III. Vermögensteuer ........................................................................................ 161 IV. Gesellschaftsteuer bzw. Registrierungsgebühr ...................................... 168 V. Umsatzsteuer ............................................................................................... 170 VI. Besteuerung einer Soparfi nach Abkommensrecht ............................. 175 VII. Zwischenergebnis ................................................................................... 176 C. Die „Soparfi“ im Rahmen der Steuerplanung mit Holdinggesellschaften ..................................................................... 179 I. Reduzierung von Quellensteuern ............................................................. 179 II. Ausnutzung von Schachtelprivilegien ..................................................... 185 VIII III. Finanzierung ............................................................................................. 187 IV. Grenzen der Steuergestaltung ................................................................. 192 D. Ergebnis.......................................................................................................... 221 Literaturverzeichnis ......................................................................................... 223 Anhang ................................................................................................................... 235

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.