Show Less
Restricted access

Angewandte Linguistik in Schule und Hochschule

Neue Wege für Sprachunterricht und Ausbildung

Series:

Edited By Rolf Kreyer, Steffen Schaub and Barbara Ann Güldenring

Die Angewandte Linguistik liefert seit jeher wesentliche Beiträge zu einer wissenschaftlich fundierten Sprach- und Kommunikationslehre. Gleichzeitig wird sie selbst als wissenschaftliche Disziplin in der Hochschule gelehrt und rückt zunehmend wieder als potentieller Lerngegenstand der schulischen Bildung in den Blick. Aus diesem Spannungsfeld ergeben sich wichtige und interessante Fragen sowohl für einen modernen Fremdsprachenunterricht als auch für eine moderne Fremdsprachenlehrerausbildung. Der vorliegende Sammelband, hervorgegangen aus Vorträgen des Kongresses der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) im September 2014 in Marburg, vereint Beiträge, die dieses Spannungsfeld in seiner ganzen Breite repräsentieren.
Show Summary Details
Restricted access

Einleitung: Angewandte Linguistik in Schule und Hochschule – Neue Wege für Sprachunterricht und Ausbildung

Extract



Die Angewandte Linguistik liefert seit jeher einen bedeutenden Beitrag zu sprachlich-kommunikativen Lehr-Lernprozessen in unterschiedlichen öffentlichen und institutionellen Handlungsbereichen. Gleichzeitig wird sie selbst als wissenschaftliche Disziplin in der Hochschule gelehrt und rückt zunehmend wieder als potentieller Lerngegenstand der schulischen Bildung in den Blick (vgl. hierzu die aktuellen Sammelbände von Bredel / Schmellentin 2015, Bürgel / Siepmann 2014 oder Köpcke / Ziegler 2013). Aus diesem Spannungsfeld – Angewandte Linguistik als Pfeiler einer wissenschaftlich fundierten Sprach- und Kommunikationslehre einerseits und als Lehr- bzw. Lerngegenstand andererseits – ergeben sich wichtige und interessante Fragen sowohl für einen modernen Fremdsprachenunterricht als auch für eine moderne Fremdsprachenlehrerausbildung.

Der vorliegende Sammelband, hervorgegangen aus Vorträgen des Kongresses der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) im September 2014 in Marburg, vereint Beiträge, die das oben genannte Spannungsfeld in seiner ganzen Breite – von impliziter Hilfswissenschaft bis hin zu explizitem Unterrichtsinhalt – repräsentieren. Die Vielfalt der Themen – von Grundschule bis Universität, von DaM über DaZ/DaF bis Englischunterricht, von Kognitive Linguistik bis Korpuslinguistik, von Sprechen bis Schreiben – spiegelt hierbei die Bandbreite angewandt-linguistischer Forschung wider und macht somit den Wert der Angewandten Linguistik für einen modernen Sprachunterricht und eine universitäre Ausbildung, die angehende Lehrerinnen und Lehrer auf den Unterricht von morgen vorbereitet, deutlich. Dem Titel des Sammelbandes Angewandte Linguistik in Schule und Hochschule gemäß können die Beiträge zwei großen Themenbereichen zugeordnet werden. ← 9 | 10 →

Der erste Teil des Bandes widmet sich neuen und neuesten Erkenntnissen, Ans...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.