Show Less
Restricted access

Berufung

Rechtleitung durch die Offenbarung

Series:

Hamid Kasiri

«Lernweg zum Schia-Islam» ist eine mehrbändige Studie, die versucht, in jedem Band einen Glaubenspunkt oder eine theologische Stellungnahme bezüglich theologischer und/oder menschlicher Themen zu behandeln und dadurch den Lesern einen kleinen Überblick über den Schia-Islam anzubieten. Diese Buchreihe führt Grundzüge der Überzeugungen des Schia-Islam an, der eine Glaubensanschauung und -praxis aus der Sicht der imamitischen Weltgemeinschaft repräsentiert. Das bedeutet, dass alles, was hier präsentiert wird, nach Meinung der Imamiten geglaubt wird und dass diese notwendigerweise an alles glauben, was in diesem Buch über Fundamente und Zweige des Glaubens dargestellt wird. Nach «Himmlischer Lernweg» und «Gerechtigkeit» behandelt dieser Band das dritte Glaubensfundament des schiitischen Glaubens, die «Berufung». Darunter fallen Themen wie Prophetentum, Auferweckung der Menschen, Heil, Erlösung und Rechtleitung.
Show Summary Details
Restricted access

Dritter Lernpunkt: Berufung

Extract



Grundaufgabe dieser Buchreihe ist die Frage der angemessenen Vermittlung von schiitischen, religiösen und moralischen Inhalten in einer Zeit, in der sich die Vorstellung dessen, was Religion sein kann, stark ändert. Diese Vermittlung soll gleichzeitig in einer Zeit geschehen, in der zunehmend nachgefragt wird, den Schia-Islam aus erster Hand darzustellen. Deshalb geht es hier nicht um Unterhaltung, sondern primär um Inhaltsvermittlung aus erster Hand von jemandem, der selbst an diese Lehre glaubt. Dies ist eine neue Herangehensweise in der Vermittlung des Schia-Islam in Europa, insbesondere im deutschen Sprachraum. Bisher wurde die schiitische Glaubenslehre von Nichtschiiten unterrichtet und weitergegeben, wodurch kaum eine authentische Studie über den Schia-Islam existiert. Sogar bei den wenigen Büchern und Artikeln, die bis jetzt erschienen sind, handelt es sich entweder um Übersetzungen aus veralteten Werken oder um Abhandlungen von Christen und Juden. Doch in der vorliegenden Buchreihe wird die schiitische Glaubenslehre von einem Schiiten unterrichtet, zur Diskussion gestellt und reflektiert.

Nach der Behandlung der monotheistischen Anschauung und der Gerechtigkeit als die ersten beiden Fundamente des schiitischen Glaubens befassen wir uns ← 11 | 12 → in diesem Band mit dem dritten Glaubensfundament, der Berufung. Dazu gehören weitere Themen, wie das Prophetentum und die Offenbarung. Das Hauptanliegen dieses Fundaments ist die Rechtleitung der Menschen. Nach unserer Anschauung gibt es niemanden, der ohne religiöse Bindung sein kann, keinerlei Rechtleitung bedarf und nichts benötigt, dessen er sein Interesse und seine Zuneigung entgegenbringen kann. Es existieren zwar verschiedene Wege der Rechtleitung, aber die prophetische Rechtleitung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.