Show Less
Restricted access

Die Bedeutung von MAC-Klauseln für den deutschen Unternehmenskaufvertrag

Series:

Alexander Schmoz

Da in Deutschland vom Grundsatz her eine gesetzliche Risikoverteilung vorhanden ist, stellt sich die Frage, welche Bedeutung MAC-Klauseln überhaupt für den deutschen Unternehmenskaufvertrag haben. Vor diesem Hintergrund erläutert dieses Buch systematisch die Bedeutung von letztendlich notwendigen Material Adverse Change-Klauseln (sog. MAC-Klauseln) für den deutschen Unternehmenskaufvertrag. Insbesondere arbeitet der Autor dabei die jeweiligen Stärken und Schwächen der gesetzlichen Risikoverteilung und der vertraglichen Risikoverteilung durch MAC-Klauseln heraus.
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



Assmann, Heinz-Dieter/Pötzsch, Thorsten/Schneider, Uwe H.: Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, 2. Auflage, Köln 2013. (zit.: Bearbeiter, in: Amann/Pötzsch/ Schneider, WpÜG, § Rn.)

Badura, Christian C. H.: MAC-Klauseln in Angeboten nach dem Wertpa­piererwerbs- und Übernahmegesetz, zugl.: Bonn, Univ., Diss., 2010, ­Aachen 2010. (zit.: Badura, MAC-Klauseln, S.)

Bamberger, Heinz Georg/Roth, Herbert: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 1: §§ 1–610 CISG, 3. Auflage, München 2012. (zit.: Bearbeiter, in: Bamberger/Roth, BGB, Band, § Rn.)

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.