Show Less
Restricted access

Wirtschaftspolitik im Wandel der Zeit

Festschrift für Reinhard Neck zum 65. Geburtstag

Norbert Wohlgemuth and Dmitri Blüschke

Aus Anlass des 65. Geburtstages von Reinhard Neck im Mai 2016 folgen wir der akademischen Tradition der Veröffentlichung einer Festschrift zu Ehren des Jubilars. Der berufliche Werdegang von Reinhard Neck beginnt mit einer Stelle als Universitätsassistent am Institut für Volkswirtschaftstheorie und -politik der Wirtschaftsuniversität Wien. Nach zahlreichen Stationen ist Reinhard Neck seit 1997 Ordentlicher Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Klagenfurt.

Das Interesse für kontrolltheoretische Fragen im Bereich der Wirtschaftspolitik ist für Reinhard Neck ein wichtiger Begleiter in seinem wissenschaftlichen Leben geworden. Im Laufe der Zeit kamen zahlreiche weitere Themen aus verschiedenen Bereichen der Volkswirtschaftslehre dazu, wie zum Beispiel aus der Spieltheorie, der angewandten Ökonometrie, der Finanzpolitik, aber auch aus anderen Fächern wie der Philosophie und der Soziologie.

Show Summary Details
Restricted access

Viktoria Blueschke-Nikolaeva & Norbert Wohlgemuth - Optimale fiskalpolitische Entscheidungen in Österreich

Extract

| 71 →

Viktoria Blueschke-Nikolaeva & Norbert Wohlgemuth

Optimale fiskalpolitische Entscheidungen in Österreich

Abstract: Wir untersuchen fiskalpolitische Maßnahmen in Österreich und deren Reaktion auf Exportschocks. Dazu dient das dafür erstelle ökonometrische Modell ATFISPOL, dessen Simulationen mit dem OPTCON Algorithmus optimiert werden. Für alle untersuchten Szenarien wird restriktive Fiskalpolitik empfohlen.

1. Einführung

Auf Wirtschaftstheorie basierte Politik versucht durch Steuerung makroökonomischer Variablen gesamtwirtschaftliche Ziele wie Wirtschaftswachstum, Arbeitslosenquote, Inflationsrate zu beeinflussen und auf ein als gesellschaftlich wünschenswert betrachtetes Niveau zu bringen. Damit stellt sich das Problem der Lösung des magischen Vielecks der Wirtschaftspolitik. In diesem Fall kann das Konzept der optimalen Steuerung herangezogen werden, um vorgegebene Ziele für makroökonomische Kennzahlen bestmöglich zu erreichen.

In diesem Paper beschäftigen wir uns mit fiskalpolitischen Maßnahmen in Österreich und analysieren mögliche makroökonomischen Auswirkungen von Exportschocks über den Zeitraum 2015 bis 2030. Dabei sollen Antworten auf die Fragen nach optimaler Fiskalpolitik zur Durchsetzung gesamtwirtschaftlicher Ziele und das Ausmaß der Abhängigkeit der österreichischen Wirtschaft von Exportschocks sowie die daraus resultierende optimale Fiskalpolitik beantwortet werden.

Dafür wird ein nicht-lineares ökonometrisches Model, ATFISPOL, basierend auf keynesianischer Theorie, für die österreichische Volkswirtschaft erstellt, geschätzt, simuliert und optimiert. Die Optimierung erfolgt mit dem Algorithmus OPTCON basierend auf Matulka und Neck (1992) bzw. seiner aktuellen Version OPTCON2 (Blueschke-Nikolaeva et al. (2012)). Dieser Algorithmus fand bereits zahlreiche Anwendungen im makroökonomischen Bereich (siehe z.B. Neck...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.