Show Less
Open access

Wissen, Medium und Geschlecht

Frauenzimmer-Studien zu Lexikographie, Lehrdichtung und Zeitschrift

Series:

Nikola Roßbach

Das Buch will dem Zusammenhang von Wissen, Medium und Geschlecht genauer auf die Spur kommen. Die Autorin unternimmt eine neue Betrachtung der Wissensmedien des 18. Jahrhunderts – Lexika, Lehrbücher, Zeitschriften – unter geschlechterhistorischen Gesichtspunkten. Im Einzelnen geht es um:
• das weibliche «Versehen» im lexikographischen Diskurs (von Hübner bis Krünitz)
• textinterne Leserinnenkonzepte in der Frauenzimmer-Lexikographie (Corvinus)
• weibliche Gelehrsamkeit und Kulturtransfer (Fontenelle)
• Geschlechter-Räume in der Lehrdichtung (Zäunemann)
• mediale Präsenz und Produktion weiblicher Autorschaft im Medium der Gelehrtenzeitschrift (Zäunemann und die Hamburgischen Berichte)
• Bildungskonzepte und Mediokrität in spätaufklärerischen Frauenzeitschriften (La Roches Pomona, Frauenzimmerbibliothek).
Show Summary Details
Open access

IX. Bibliographie

IX.Bibliographie

1.Quellen

[Claudius, Georg Carl]: Frauenzimmerbibliothek. Leipzig 1785.

Compendieuses und stets-währendes Handbuch des galanten und curieusen Frauenzimmers. Leipzig 1728.

Corvinus, Gottlieb Siegmund: Nutzbares, galantes und curiöses Frauenzimmer-Lexicon. Leipzig 1715.

Fontenelle, Bernard le Bovier de: Entretiens sur la Pluralité des Mondes. Édition critique avec une introduction et des notes par Alexandre Calame. Paris 1966.

Fontenelle, Bernard le Bovier de: Entretiens sur la Pluralité des Mondes. Paris 1686.

Fontenelle, Bernard Le Bovier de: Philosophische Neuigkeiten für Leute von Welt und für Gelehrte. Ausgewählte Schriften. Hg. von Helga Bergmann. Leipzig 1989.

Frank, Johann Peter: System einer vollständigen medicinischen Polizey. 6 Bde. Mannheim 1804 [ED 1779–1819].

Frauenzimmerbibliothek, worin nützliche Betrachtungen über Sittenlehre zum Gebrauch des Frauenzimmers enthalten. Hamburg 1757–1760 [nachgewiesen ab Bd. 3].

Gauhe, Johann Friedrich: Historisches Helden- und Heldinnen-Lexicon. Leipzig 1716.

Gellert, Christian Fürchtegott: Gellerts Briefwechsel. Hg. von John F. Reynolds. 4 Bde. Berlin, New York 1983–1996.

Goethe, Johann Wolfgang: Aus einer Reise in die Schweiz über Frankfurt, Heidelberg, Stuttgart und Tübingen im Jahre 1797, in: Ders.: Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens. Münchner Ausgabe. Hg. von Karl Richter in Zusammenarbeit mit Herbert G. Göpfert, Norbert Miller und Gerhard Sauder. München, Wien 1986, Bd. 4.2, S. 605–764.

Goethe, Johann Wolfgang: Goethes Gespräche. Gesamtausgabe. Begr. von Woldemar von Biedermann. Neu hg. von Flodoard Freiherr von Biedermann. 5 Bde. 2. Aufl. Leipzig 1909–1911.

Gottsched, Johann Christoph: Herrn Bernhards von Fontenelle Gespräche von Mehr als einer Welt zwischen einem Frauenzimmer und einem Gelehrten. 3. Aufl. Leipzig 1738.

Gottsched, Johann Christoph: Herrn Bernhards von Fontenelle Gespräche von Mehr als einer Welt zwischen einem Frauenzimmer und einem Gelehr ← 231 | 232 → ten; Nach der neuesten Frantzösischen Auflage übersetzt, auch mit Figuren und Anmerkungen erläutert. Leipzig 1726.

Gottsched, Johann Christoph: Herrn Bernhards von Fontenelle, der königl. Pariser Akademie der Wissenschaften beständigen Secretärs, und der französ. Akademie daselbst Mitgliedes, Auserlesene Schriften, nämlich von mehr als einer Welt, Gespräche der Todten, und die Historie der heydnischen Orakel; vormals einzeln herausgegeben, nun aber mit verschiedenen Zugaben und schönen Kupfern vermehrter ans Licht gestellet. Leipzig 1751.

Gottsched, Johann Christoph: Herrn Bernhards von Fontenelle, der königl. pariser Akademie der Wissenschaften beständigen Secretärs, und der französ. Akademie daselbst Mitgliedes, Auserlesene Schriften, nämlich von mehr als einer Welt, Gespräche der Todten, und die Historie der heydnischen Orakel; vormals einzeln herausgegeben, nun aber mit verschiedenen Zugaben und schönen Kupfern vermehrter ans Licht gestellet. Leipzig 1760.

Hamburgische Berichte von neuen Gelehrten Sachen. Hg. von Johann Peter Kohl. Hamburg 1732–1737. Fortsetzung u.d.T Hamburgische Berichte von den neuesten Gelehrten Sachen. Hamburg 1738–1757.

Herder, Johann Gottfried: Werke. 10 Bde. Bd. 1: Frühe Schriften 1764–1772. Hg. von Ulrich Gaier. Frankfurt a. M. 1985.

Herloßsohn, Carl: Damen Conversations Lexicon. Hg. im Verein mit Gelehrten und Schriftstellerinnen. 10 Bde. Leipzig 1834–1838.

Hirschfeld, Christian Cay Lorenz: Theorie der Gartenkunst. 5 Bde. in zwei Bänden. Mit einem Vorwort von Hans Foramitti. Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1779–1785. Hildesheim, New York 1973.

Hübner, Johann: Curieuses Natur-Kunst-Gewerk und Handlungs-Lexicon. Leipzig 1712.

Hübner, Johann: Reales Staats-, Zeitungs- & Conversationslexicon. Leipzig 1704.

Illustriertes Konversations-Lexikon der Frau. 2 Bde. Berlin 1900.

Jablonski, Johann Theodor. Allgemeines Lexicon der Künste und Wissenschaften. Königsberg [u. a.] 1767 [ED 1721].

Kant, Immanuel: Gesammelte Schriften. Bd. 1–22 hg. von der Preussischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 23 von der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, ab Bd. 24 von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Berlin 1900 ff. Nachdruck Berlin 1968.

Knigge, Philippine: Versuch einer Logic für Frauenzimmer. Hannover 1789. ← 232 | 233 →

Krüger, Auguste, Franz Julius Dillon: Das Goldene Buch für praktische Hausfrauen, Töchter, Verlobte u. s. w. Grosses illustriertes Frauen-Lexikon. 2 Bde. Berlin 1900.

Krüger, Johann Gottlob: Vorrede, in: Johanna Charlotte Unzer: Grundriss einer Weltweisheit für das Frauenzimmer. Hg. von Heidemarie Bennent-Vahle. Aachen 1995 [auf Grundlage der 2. Aufl. von 1767], S. 27–29.

Krünitz, Johann Georg: Oekonomische Encyklopädie oder allgemeines System der Land-, Haus- und Staats-Wirthschaft. 242 Bde. Berlin 1773–1858.

La Roche, Sophie von: Briefe über Mannheim. Zürich 1791.

La Roche, Sophie von: Geschichte des Fräuleins von Sternheim. Hg. von Barbara Becker-Cantarino. Stuttgart 1997.

La Roche, Sophie von: Melusinens Sommer-Abende. Hg. von Christoph Martin Wieland. Halle 1806.

La Roche, Sophie von: Pomona für Teutschlands Töchter. [Nachdruck der Originalausgabe Speyer 1783/1784]. 2 Bde. München, London, New York 1987.

La Roche, Sophie von: Rosaliens Briefe an ihre Freundin Mariane von St. Altenburg. 3 Bde. Altenburg 1779–1781.

Leonhardt, Caroline [d. i. Caroline Pierson], Cäcilie Seifer: Enzyclopädie der sämmtlichen Frauenkünste. Ein reiches Lehrbuch […] für Mädchen und Frauen. Leipzig 1833. Dritte, vermehrte Aufl. 1843 u. d. T. Encyclopädie aller weiblichen Hauptkenntnisse. Ein Lehrbuch zur sichern Erwerbkunde & ein Rathgeber in allen Fällen des weiblichen Wirkungskreises für Mädchen & Frauen.

Malebranche, Nicolas: Malebranche von der Wahrheit, oder von der Natur des menschlichen Geistes und dem Gebrauch seiner Fähigkeiten um Irthümer in Wissenschaften zu vermeiden; sechs Bücher, aus dem französischen übersetzt, und mit Anmerkungen herausgegeben von einem Liebhaber der Weltweisheit. 4 Bde. Halle 1776–1780.

Mencke, Burckardt, Christian Schöttgen, J. D. Jacobi: Compendiöses Gelehrten-Lexicon. Leipzig 1715.

Mylius, Wilhelm Christhelf, Johann Elert Bode: Bernhard von Fontenelle Dialogen über die Mehrheit der Welten. Mit Anmerkungen und Kupfertafeln von Johann Elert Bode. [Übs. von Wilhelm Christhelf Mylius.] Berlin 1780.

Neuestes Damen-Conversations-Lexikon. Ein Inbegriff des Gesammtwissens für die Frauenwelt. Herausgegeben unter Mitwirkung der bedeutendsten Frauen der Gegenwart. 6 Bde. Leipzig 1856.

Polus, Timotheus: Lustiger Schauplatz/ Da allerley Personen/ Aempter/ Stände/ Künste/ Händel/ Gewerbe vnd Handwercke/ Wie auch derselben Anfänger/ Erfinder vnd Vermehrer bey einander sind. Lübeck 1651 [ED 1639]. ← 233 | 234 →

Preuss, J.: Vom Versehen der Schwangeren. Berlin 1892.

R…: Herrn von Fontenelle Unterredungen über die Mehrheit der Welten. Ein astronomisches Handbuch für das schöne Geschlecht. Halle 1794.

Schall, Friedrich Christian: Des galanten Frauenzimmers bequemes und nüzliches Hand-Buch Darinnen alle dem Frauenzimmer wohlanständige Wissenschafften und Häußliche Verrichtungen enthalten. Esslingen 1756.

Schultz, Alwin: Alltagsleben einer deutschen Frau zu Anfang des 18. Jahrhunderts. Leipzig 1890.

Seidenburg, Johann Gottlieb. Berlinisches Oekonomisch-Technologisch-Naturhistorisches Frauenzimmer-Lexicon. 3 Bde. Berlin 1800–1803.

Triller, Daniel Wilhelm: Poetischer Betrachtungen, über verschiedene aus der Natur- und Sitten-Lehre hergenommene Materien. Dritter Theil. Nebst einigen Uebersetzungen und vermischten Gedichten. Hamburg 1742.

[Tschirnhaus, Ehrenfried Walther von]: Gespräche von Mehr als einer Welt zwischen einem Frauen-Zimmer und einem Gelehrten. Leipzig 1698.

Unzer, Johanna Charlotte. Grundriß einer Weltweisheit für das Frauenzimmer. Halle 1751.

Unzer, Johanna Charlotte: Grundriss einer Weltweisheit für das Frauenzimmer. Hg. von Heidemarie Bennent-Vahle. Aachen 1995 [auf Grundlage der 2. Aufl. von 1767].

Wollstonecraft, Mary: Eine Vertheidigung der Rechte der Frau (1792). Aus dem Englischen von Edith Schotte. Hg. von Joachim Müller und Edith Schotte. Leipzig 1989.

Woyt, Johann Jacob: Deutsches vollständig-medicinisches Lexicon. Leipzig, Dantzig 1701.

Zäunemann, Sidonia Hedwig: Die von denen Faunen gepeitschte Laster. Frankfurt, Leipzig 1739.

Zäunemann, Sidonia Hedwig: Poetische Rosen in Knospen. Erfurt 1738.

Zedler, Johann Heinrich: Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste. 64 + 4 Bde. Halle [u. a.] 1732–1754.

Zincke, Georg Heinrich. Allgemeines Oeconomisches Lexicon. Leipzig 1731.

2.Forschung

Al-Gailani, Salim: Maternal imprinting and the making of antenatal care in Britain around 1900, in: Burkhard Dohm, Urte Helduser (Hg.): Kulturelle Konzepte pränataler Prägung von der Frühen Neuzeit zur Moderne [i. Dr.].

Allrath, Gaby, Marion Gymnich: Neue Entwicklungen in der gender-orientierten Erzähltheorie, in: Vera Nünning, Ansgar Nünning (Hg.): Erzähl ← 234 | 235 → textanalyse und Gender Studies. Unter Mitarbeit von Nadyne Stritzke. Stuttgart, Weimar 2004, S. 33–48.

anonym (a): Rez. Halle, b. Hendel: Scenen aus der neuesten Welt. Erstes Heft, in: Allgemeine Literatur-Zeitung (Febr. 1785), Bd. 1, Nr. 28, S. 124.

anonym (b): Rez. Leipzig, bey Schwickert: Frauenzimmer-Bibliothek, Erstes, Zweytes, Drittes Stück 1785, in: Allgemeine Literatur-Zeitung (Okt. 1785), Bd. 4, Nr. 234, S. 8.

anonym: 2013. Kohl (Hans Peter), in: Lexikon der hamburgischen Schriftsteller bis zur Gegenwart. Im Auftrage des Vereins für hamburgische Geschichte ausgearb. von Hans Schröder […] Fortgesetzt von F. A. Cropp und C.R.W. Klose. Hamburg 1851–1883, Bd. 4 (1866), S. 136–145.

anonym: Erfurt vom 13 Febr. [im Register u.d.T. Der Zäunemannin Leben und Tod], in: Hamburgische Berichte von neuesten Gelehrten Sachen (28.2.1741), S. 131–137.

anonym: Rez. Herrn v. Fontenelle Unterredungen über die Mehrheit der Welten. Ein astronomisches Handbuch für das schöne Geschlecht von R…, in: Neue allgemeine deutsche Bibliothek 15 (1795), 1, S. 86 f.

anonym: Rez. Nutzbares, galantes und curiöses Frauenzimmer-Lexicon, in: Deutsche Acta Eruditorum 35 (1715a), S. 891–898.

anonym: Rez. Nutzbares, galantes und curiöses Frauenzimmer-Lexicon, in: Neue Bibliothek oder Nachricht und Urtheil von neuen Büchern 42 (1715b), S. 139–142, 46 (1715b), S. 469–471.

Arto-Haumacher, Rafael: Gellerts Briefpraxis und Brieflehre. Der Anfang einer neuen Briefkultur. Wiesbaden 1995.

Bachmann-Medick, Doris: Die ästhetische Ordnung des Handelns. Moralphilosophie und Ästhetik in der Popularphilosophie des 18. Jahrhunderts. Stuttgart 1989.

Baier, Christiane: Lesende Frauen in der Aufklärung: Zu Sophie von La Roches Lektüre von Frauenliteratur in der Zeit der ‚Pomona‘, in: Klaus Haag, Jürgen Vorderstemann (Hg.): Meine liebe grüne Stube. Die Schriftstellerin Sophie von La Roche in ihrer Speyerer Zeit (1780–1786). Speyer 2005, S. 101–127.

Baumgärtel, Bettina: Zum Bilderstreit um die Frau im 17. Jahrhundert. Inszenierungen französischer Regentinnen, in: Querelles. Jahrbuch für Frauenforschung 2 (1997), S. 147–182.

Becker-Cantarino, Barbara: Die Lektüren Sophie von La Roches (1730–1807), in: Wolfgang Adam (Hg.): Geselligkeit und Bibliothek. Lesekultur im 18. Jahrhundert. Göttingen 2005, S. 201–214. ← 235 | 236 →

Beneke, Otto: Schmieder, Heinrich Gottlieb, in: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. durch die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. Leipzig 1875–1912, Bd. 32 (1891), S. 29 f.

Berdt, August Joseph Julien de: Sidonia Hedwig Zäunemann. Poet Laureate and Emancipated Woman (1714–1740). Diss. Knoxville 1977.

Bohm, Arnd: The transgressions of Sidonia Hedwig Zäunemann, in: Colloquia Germanica 33 (2000), H. 1, S. 21–41.

Böhmel Fichera, Ulrike: ‚Es ist ein schön Gelese‘. Literarische Frauenzeitschriften im späten 18. Jahrhundert, in: Eijirô Iwasaki (Hg.): Begegnung mit dem „Fremden“. Grenzen-Tradition-Vergleiche. Akten des 8. Internationalen Germanisten-Kongresses. München 1991, 10, S. 212–221.

Böhmel Fichera, Ulrike: ‚Wir und unsere Fähigkeiten wurden immer nur zu der Hausdienerschaft gerechnet‘. Sophie von La Roches literarische Frauenzeitschrift ‚Pomona‘, in: Annali/Sezione Germanica 29 (1986), S. 7–47.

Borchardt, Rudolf: Gartenphantasie (1925), in: Ders.: Der leidenschaftliche Gärtner. Hg. von Marie Luise Borchardt unter Mitarbeit von Ernst Zimm und Ulrich Ott. Stuttgart 1968, S. 17–40.

Borgards, Roland, Harald Neumeyer, Nicolas Pethes, Yvonne Wübben (Hg.): Literatur und Wissen. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart 2013.

Bosshard, Walter: Winckelmann. Ästhetik der Mitte. Zürich, Stuttgart 1960.

Bovenschen, Silvia: Die imaginierte Weiblichkeit. Exemplarische Untersuchungen zu kulturgeschichtlichen und literarischen Präsentationsformen des Weiblichen. Frankfurt a. M. 1979.

Brandes, Helga: Im Westen viel Neues. Die französische Kultur im Blickpunkt der beiden Gottscheds, in: Gabriele Ball, Helga Brandes, Katherine R. Goodman (Hg.): Diskurse der Aufklärung. Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched. Wiesbaden 2006, S. 191–212.

Brandes, Helga: Das „Frauenzimmer-Lexicon“ von Amaranthes [d. i. Gottlieb Siegmund Corvinus (1677–1746)], in: Carsten Zelle (Hg.): Enzyklopädien, Lexika und Wörterbücher im 18. Jahrhundert. Wolfenbüttel 1998, S. 22–30.

Brandes, Helga: Das Frauenzimmer-Journal. Zur Herausbildung einer journalistischen Gattung im 18. Jahrhundert, in: Gisela Brinker-Gabler (Hg.): Deutsche Literatur von Frauen. München 1988, Bd. 1, S. 452–468.

Brandes, Helga: Die ‚Literarische Damen-Gesellschaft‘ in Oldenburg zur Zeit der Französischen Revolution, in: Französische Revolution und deutsche Öffentlichkeit. Wandlungen in Presse und Alltagskultur am Ende des achtzehnten Jahrhunderts. Hg. von Holger Böning. München, New York, London, Paris 1992, S. 439–452. ← 236 | 237 →

Brandes, Helga: Die Entstehung eines weiblichen Lesepublikums im 18. Jahrhundert. Von den Frauenzimmerbibliotheken zu den literarischen Damengesellschaften, in: Paul Goetsch (Hg.): Lesen und Schreiben im 17. und 18. Jahrhundert. Studien zu ihrer Bewertung in Deutschland, England, Frankreich. Tübingen 1994, S. 125–133.

Brandes, Peter: Die „gemäßigte Witterung“ der Kunst. Ästhetik der Mitte um 1800, in: Kurt Röttgers, Monika Schmitz-Emans (Hg.): Mitte. Philosophische, medientheoretische und ästhetische Konzepte. Essen 2006, S. 75–87.

Braun, Christina von, Inge Stephan (Hg.): Gender@Wissen. Ein Handbuch der Gender-Theorien. Köln 2005.

Braun, Christina von: Männliche und weibliche Form in Natur und Kultur der Wissenschaft <http://www.bpb.de/files/ETGV97.pdf> [Zugriff Nov. 2007].

Brinker-Gabler, Gisela: Das weibliche Ich. Überlegungen zur Analyse von Werken weiblicher Autoren mit einem Beispiel aus dem 18. Jahrhundert: Sidonia Hedwig Zäunemann, in: Wolfgang Paulsen (Hg.): Die Frau als Heldin und Autorin. Bern, München 1979, S. 55–65.

Brokmann-Nooren, Christiane: Weibliche Bildung im 18. Jahrhundert: „gelehrtes Frauenzimmer“ und „gefällige Gattin“. Oldenburg 1994.

Brosin, Paul: Sidonia Hedwig Zäunemann und ihre Befahrung des Ilmenauer Bergwerkes 1737, in: Aus der Vergangenheit der Stadt Erfurt (1989), H. 7, S. 72–76.

Brückmann, Franz Ernst: Bibliotheca Numismatica oder Verzeichniß der meisten Schrifften, so von Müntz-Wesen handeln, colligirt und in Alphabetische Ordnung gesetzt. Wolffenbüttel 1729–1741, hier Suppl. 11 (1741).

Brunet, Jacques-Charles: Manuel du Libraire et de l’Amateur de Livres. 5. vollstd. überarb. und verm. Aufl. 6 Bde. Paris 1860–1865, Bd. 2 (1861).

Cassel, Paulus: Erfurt und die Zäunemannin. Eine literaturhistorische Skizze, in: Weimarisches Jahrbuch für deutsche Sprache, Litteratur und Kunst 3 (1855), S. 426–457.

Dainat, Holger: „meine Göttin Popularität“. Programme printmedialer Inklusion in Deutschland 1750–1850, in: Gereon Blaseio, Hedwig Pompe, Jens Ruchatz (Hg.): Popularisierung und Popularität. Köln 2005, S. 43–62.

Damm, Sigrid, Hamster Damm: „Geheimnißvoll offenbar“ – Goethe im Berg. Frankfurt a. M. 2009.

Dennerlein, Katrin: Narratologie des Raumes. Berlin 2009.

Dohm, Burkhard, Urte Helduser (Hg.): Kulturelle Konzepte pränataler Prägung von der Frühen Neuzeit zur Moderne [i.Dr.].

Douglas, Aileen: Popular Science and the Representation of Women: Fontenelle and After, in: Eighteenth Century Life 18 (1994), 2, S. 1–14. ← 237 | 238 →

Dürbeck, Gabriele: Einbildungskraft und Aufklärung. Perspektiven der Philosophie, Anthropologie und Ästhetik um 1750. Tübingen 1998.

Dürler, Josef: Die Bedeutung des Bergbaus bei Goethe und in der deutschen Romantik. Diss. Berlin 1936.

Eco, Umberto: Lector in fabula. Die Mitarbeit der Interpretation in erzählenden Texten. Aus dem Ital. von Heinz-Georg Held. München, Wien 1987 [ED 1979].

Ewinkel, Irene: De monstris. Deutung und Funktion von Wundergestalten auf Flugblättern im Deutschland des 16. Jahrhunderts. Tübingen 1995.

Faulstich, Werner: Mediengeschichte von 1700 bis ins dritte Jahrtausend. Göttingen 2006.

Festner, Katharina: Corvinus, Gottlieb Siegmund, in: Killy Literaturlexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraumes. Hg. von Wilhelm Kühlmann. 13 Bde. Berlin 2008–2012, Bd. 2 (2008), S. 487 f., hier S. 488:

Fischer, Peter: Mitte, Maß und Mäßigkeit. Zur Idee und Relevanz eines gesellschaftlichen Mittebezuges. Hamburg 2007.

Fischer-Homberger, Esther: Krankheit Frau. Zur Geschichte der Einbildungen. Darmstadt, Neuwied 1984.

Fromm, Hans: Bibliographie deutscher Übersetzungen aus dem Französischen, 1700–1948 = Bibliography of German translations from the French, 1700–1948. Im Auftrag des Hohen Kommissariats der Französischen Republik in Deutschland bearb. von Hans Fromm. Baden-Baden 1951, Bd. 3.

Gawlick, Günter: Johann Christoph Gottsched als Vermittler der französischen Aufklärung, in: Wolfgang Martens (Hg.): Zentren der Aufklärung III – Leipzig. Aufklärung und Bürgerlichkeit. Heidelberg 1990, S. 179–204.

Gerndt, Siegmar: Idealisierte Natur. Die literarische Kontroverse um den Landschaftsgarten des 18. und frühen 19. Jahrhunderts in Deutschland. Stuttgart 1981.

Gipper, Andreas: Wunderbare Wissenschaft. Literarische Strategien naturwissenschaftlicher Vulgarisierung in Frankreich. München 2002.

Gold, Helmut: Erkenntnisse unter Tage. Bergbaumotive in der Literatur der Romantik. Opladen [u. a.] 1990.

Görner, Rüdiger: Hölderlins Mitte. Zur Ästhetik eines Ideals. München 1993.

Grenz, Dagmar: Mädchenliteratur. Von den moralisch-belehrenden Schriften im 18. Jahrhundert bis zur Herausbildung der Backfischliteratur im 19. Jahrhundert. Stuttgart 1981.

Grimm, Gunter: Rezeptionsgeschichte. Grundlegung einer Theorie. Mit Analysen und Bibliographie. München 1977. ← 238 | 239 →

Guß, Martina: Darf auch ein Priester jetzt nach einer Witwe fragen, so darf ich auf dem Pferd auch wohl ein Manns-Kleid tragen – Sidonia Hedwig Zäunemann zum 300. Geburtstag, in: Aus der Vergangenheit von Arnstadt und Umgebung 20 (2011), S. 111–125.

Guthke, Karl S.: Der Mythos der Neuzeit. Das Thema der Mehrheit der Welten in der Literatur- und Geistesgeschichte von der kopernikanischen Wende bis zur Science Fiction. Bern [u. a.] 1983.

Hamburgische Berichte von neuen Gelehrten Sachen. Hg. von Johann Peter Kohl. Hamburg 1732–1737. Fortsetzung u.d.T Hamburgische Berichte von den neuesten Gelehrten Sachen. Hamburg 1738–1757.

Hanstein, Adalbert von: Die Frauen in der Geschichte des Deutschen Geisteslebens des 18. und 19. Jahrhunderts. 2 Bde. Leipzig 1899/1900.

Hausen, Karin: Die Polarisierung der ‚Geschlechtscharaktere‘. Eine Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs- und Familienleben, in: Werner Conze (Hg.): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas. Stuttgart 1976, S. 363–393.

Heuser, Magdalene: „Soll Trau-Ring, Wiege, Leichenstein / Nur bloß der Lieder würdig seyn?“ Sidonia Hedwig Zäunemann (1714–1740), in: Gisela Brinker-Gabler (Hg.): Deutsche Literatur von Frauen. 2 Bde. München 1988, Bd. 1, S. 307–313.

Hilliard, Kevin F.: Der Gang der Ordnung: Zur Topographie der Tugend bei Sophie von La Roche, in: Gudrun Loster-Schneider, Barbara Becker-Cantarino (Hg.): „Ach, wie wünschte ich mir Geld genug, um eine Professur zu stiften.“ Sophie von La Roche im literarischen und kulturpolitischen Feld von Aufklärung und Empfindsamkeit. Unter Mitarbeit von Bettina Wild. Tübingen 2010, S. 68–81.

Hingst, Anja von: Die Geschichte des Großen Brockhaus. Vom Conversationslexikon zur Enzyklopädie. Mit einem Geleitwort von A.G. Swierk. Wiesbaden 1995.

Hoche, Richard: Kohl, Johann Peter, in: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. durch die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. Leipzig 1875–1912, Bd. 16 (1882), S. 425.

Holzmann, Michael, Hanns Bohatta: Deutsches Anonymen-Lexikon 1501–1850. Aus den Quellen bearb. 7 Bde. Weimar 1902–1928.

Honegger, Claudia: Die Ordnung der Geschlechter. Die Wissenschaft vom Menschen und das Weib 1750–1850. Frankfurt a. M. 1991.

Honemann, Volker: Bergbau in der Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit, in: Karl Heinrich Kaufhold, Wilfried Reininghaus (Hg.): Stadt und Bergbau. Köln, Weimar, Wien 2004, S. 239–261.

Hue, Otto: Die Bergarbeiter. Historische Darstellung der Bergarbeiterverhältnisse von der ältesten bis in die neueste Zeit. Stuttgart 1910, Bd. 1. ← 239 | 240 →

Iser, Wolfgang: Die Appellstruktur der Texte, in: Rainer Warning (Hg.): Rezeptionsästhetik. Theorie und Praxis. München 1975, S. 253–276.

Itterheim, Roland: Die gekrönte Zäunemannin. Erfurter Muse im Lorbeerkranz, in: Ärzteblatt Thüringen 22 (2011), H. 1, S. 43–46.

Jannidis, Fotis, Gerhard Lauer, Matias Martinez, Simone Winko (Hg.): Rückkehr des Autors. Zur Erneuerung eines umstrittenen Begriffs. Tübingen 1999.

Jauch, Ursula Pia: Metaphysik häppchenweise – zur Damenphilosophie im 18. Jahrhundert, in: Studia Philosophica 48 (1989), S. 77–95.

Johnson, Lathrop Park: The Poetry of Gottlieb Siegmund Corvinus. [O.O.] 1973.

[Kästner, A. G.]: Rez. Bernhard von Fontenelle Dialogen über die Mehrheit der Welten, in: Allgemeine deutsche Bibliothek 48 (1782), 2, S. 457 f.

Kehn, Wolfgang: Christian Cay Lorenz Hirschfeld 1742–1792. Eine Biographie. Worms 1992.

Kehn, Wolfgang: Die Gartenkunst der deutschen Spätaufklärung als Problem der Geistes- und Literaturgeschichte, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 10 (1985), S. 195–224.

Kindt, Tom, Hans-Harald Müller: The Implied Author. Concept and Controversy. Berlin, New York 2006.

Kosch, Wilhelm: Das Bergwesen in der deutschen Romantik, in: Der Wächter 4 (1921), H. 6, S. 3–12.

Krebs, Roland: Gottsched, traducteur et commentateur de Fontenelle, in: Werner Schneiders (Hg.): Aufklärung als Mission. Akzeptanzprobleme und Kommunikationsdefizite = La mission des lumières. Marburg 1993, S. 207–219.

Kretschmann, Carsten (Hg.): Wissenspopularisierung. Konzepte der Wissensverbreitung im Wandel. Berlin 2003.

Krull, Edith: Das Wirken der Frau im frühen deutschen Zeitschriftenwesen. Berlin 1939.

Lachmannski, Hugo: Die deutschen Frauenzeitschriften des 18. Jahrhunderts. Berlin 1900.

Langner, Margit: Sophie von La Roche – die empfindsame Realistin. Heidelberg 1995.

Laqueur, Thomas: Auf den Leib geschrieben. Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud. Aus dem Englischen von H. Jochen Bussmann. Frankfurt a. M., New York 1992 [ED u.d.T. Making Sex, 1990].

Lippert, Woldemar: Zäunemann, Sidonia Hedwig, in: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. durch die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 56 Bde. Leipzig 1875–1912, Bd. 44 (1898), S. 723–725. ← 240 | 241 →

Lorenz, Sabine: Übersetzungstheorie, Übersetzungswissenschaft, Übersetzungsforschung, in: Heinz Ludwig Arnold, Heinrich Detering (Hg.): Grundzüge der Literaturwissenschaft. München 1996, S. 555–569.

Loster-Schneider, Gudrun: „Ich aber nähre mich wieder mit einigen phantastischen Briefen“. Zur Problematik der schriftstellerischen Profession. Sophie von La Roche (1730–1807), in: Karin Tebben (Hg.): Beruf: Schriftstellerin. Göttingen 1998, S. 47–77.

Loster-Schneider, Gudrun: Sophie La Roche. Paradoxien weiblichen Schreibens im 18. Jahrhundert. Tübingen 1995.

Ludwig, Karl-Heinz: Ein episches Gedicht und Lob menschlicher Bergbaukunst aus dem Jahre 1737, in: Der Anschnitt 62 (2010), 4, S. 190–197.

M.: Rez. Entretiens sur la Pluralité des Mondes par M. de Fontenelle […], in: Allgemeine deutsche Bibliothek 63 (1785), 1, S. 130.

Mannack, Eberhard: Raumdarstellung und Realitätsbezug in Goethes epischer Dichtung. Frankfurt a. M. 1972.

Martens, Wolfgang: Die Botschaft der Tugend. Die Aufklärung im Spiegel der deutschen Moralischen Wochenschriften. Stuttgart 1968.

Martens, Wolfgang: Leserezepte fürs Frauenzimmer. Die Frauenzimmerbibliotheken der deutschen Moralischen Wochenschriften, in: Archiv für Geschichte des Buchwesens 15 (1975), Sp. 1143–1200.

Meise, Helga: Die Unschuld und die Schrift. Deutsche Frauenromane im 18. Jahrhundert. Frankfurt a. M. 1992.

Meise, Helga: Galanterie und Gründlichkeit. Der galante Diskurs im Spiegel der Lexika von Somaize, Lehms und Amaranthes, in: Thomas Borgstedt, Andreas Solbach (Hg.): Der galante Diskurs. Kommunikationsideal und Epochenschwelle. Dresden 2001, S. 127–145.

Meise, Helga: Gattungsvorgabe und hybride Schreibweise: Sophie von La Roches Pomona, in: Monika Lippke, Matthias Luserke-Jaqui, Nikola Roßbach (Hg.): „bald zierliche Blumen – bald Nahrung des Verstands“. Lektüren zu Sophie von La Roche. Hannover 2008, S. 123–139.

Merkel, Kerstin, Heide Wunder: „Das eröffnete Cabinet deß gelehrten Frauen-Zimmers“. Dichterinnen, Malerinnen und Mäzeninnen im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, in: Dies. (Hg.): Deutsche Frauen der frühen Neuzeit. Darmstadt 2000, S. 7–17.

Meyer, Annette: Die Epoche der Aufklärung. Berlin 2010.

Müchler, Karl Friedrich (Hg.): Kleine Frauenzimmerbibliothek. Hamburg 1781–1786.

Nasse, Peter: Die Frauenzimmer-Bibliothek des Hamburger ‚Patrioten‘ von 1724. Zur weiblichen Bildung in der Frühaufklärung. 2 Bde. Stuttgart 1976. ← 241 | 242 →

Nenon, Monika: Autorschaft und Frauenbildung. Das Beispiel von Sophie von La Roche. Würzburg 1988.

Nenon, Monika: Sophie von La Roche: Schreiben für ‚Teutschlands Töchter‘. Überlegungen zur Funktion der Mutterrolle, in: Irmgard Roebling, Wolfram Mauser (Hg.): Mutter und Mütterlichkeit. Wandel und Wirksamkeit einer Phantasie in der deutschen Literatur. Festschrift für Verena Ehrich-Haefeli. Würzburg 1996, S. 65–76.

Nestawal, Stephanie: Monstrosität, Malformation, Mutation. Von Mythologie zu Pathologie. Frankfurt a. M. [u. a.] 2010.

Neumann, Helga: Die Frauenzeitschrift ‚Pomona‘ als zentrale Publikation der Jahre in Speyer 1783/1784, in: Klaus Haag, Jürgen Vorderstemann (Hg.): Meine liebe grüne Stube. Die Schriftstellerin Sophie von La Roche in ihrer Speyerer Zeit (1780–1786). Speyer 2005, S. 85–99.

Niedermeier, Michael: Das Ende der Idylle. Symbolik, Zeitbezug, ‚Gartenrevolution‘ in Goethes Roman „Die Wahlverwandtschaften“. Berlin, Bern, Frankfurt a. M., New York, Paris, Wien 1992.

Niedermeier, Michael: Goethe und die ‚Revolution‘ in der Gartenkunst seiner Zeit, in: Harri Günther (Hg.): Gärten der Goethezeit. Fotografien von Volkmar Herre. Leipzig 1993, S. 9–28.

Nünning, Vera, Ansgar, Nünning: Von der feministischen Narratologie zur gender-orientierten Erzähltextanalyse, in: Dies. (Hg.): Erzähltextanalyse und Gender Studies. Unter Mitarbeit von Nadyne Stritzke. Stuttgart, Weimar 2004, S. 1–32.

Pethes, Nicolas: Pädagogik, in: Roland Borgards, Harald Neumeyer, Nicolas Pethes, Yvonne Wübben (Hg.): Literatur und Wissen. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart 2013, S. 106–111.

Pethes, Nicolas: Zöglinge der Natur. Der literarische Menschenversuch des 18. Jahrhunderts. Göttingen 2007.

Pompe, Hedwig: Popularisierung/Popularität, in: Gereon Blaseio, dies., Jens Ruchatz (Hg.): Popularisierung und Popularität. Köln 2005, S. 13–20.

Rang, Brita: Zur Geschichte des dualistischen Denkens über Mann und Frau. Kritische Anmerkungen zu den Thesen von Karin Hausen zur Herausbildung der Geschlechtscharaktere im 18. und 19. Jahrhundert, in: Jutta Dalhoff, Uschi Frey, Ingrid Schöll (Hg.): Frauenmacht in der Geschichte. Beiträge des Historikerinnentreffens 1985 zur Frauengeschichtsforschung. Düsseldorf 1986, S. 194–204.

Rehm, Walter: Prinz Rokoko im alten Garten. Eine Eichendorff-Studie, in: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts (1962), S. 97–203.

Risse-Stumbries, Susanne: Erziehung und Bildung der Frau in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Frankfurt a. M. 1980. ← 242 | 243 →

Rogers, Moira R.: Newtonianism for the ladies and other uneducated souls. The popularization of science in Leipzig, 1687–1750. New York [u. a.] 2003.

Roßbach, Nikola (1): Blumen pflücken. Bilder und Bildung in Sophie von La Roches Frauenzeitschrift Pomona. Anmerkungen zu Wissen und Geschlecht im 18. Jahrhundert, in: Monika Lippke, Matthias Luserke-Jaqui, dies. (Hg.): „bald zierliche Blumen – bald Nahrung des Verstands“. Lektüren zu Sophie von La Roche. Hannover 2008, S. 105–121.

Roßbach, Nikola (2): Mediokrität und Medialität. Frauenzeitschriften des späten 18. Jahrhunderts – das Beispiel Frauenzimmerbibliothek (1785), in: Lenz-Jahrbuch. Literatur – Kultur – Medien 1750–1800 15 (2008), S. 143–165.

Roßbach, Nikola (3): Wissenstransfer – Lexikographie – Gender: Gottlieb Siegmund Corvinus’ Nutzbares, galantes und curieuses Frauenzimmer-Lexicon (1715, 1739, 1773), in: Sibylle Schönborn, Vera Viehöver (Hg.): Gellert und die empfindsame Aufklärung. Wissens- und Kulturtransfer um 1750. Berlin 2009, S. 175–188.

Roßbach, Nikola (4): „ein deutscher Fontenelle“? Überlegungen zum französisch-deutschen Kulturtransfer anhand der Übersetzungen von Bernard de Fontenelles Entretiens sur la Pluralité des Mondes (1686), in: literatur für leser 32 (2009), H. 1, S. 14–30.

Roßbach, Nikola (5): „Ich will, ich muß ein Bergmann seyn.“ Konstellationen von Raum und Geschlecht im 18. Jahrhundert – am Beispiel von Sidonia Hedwig Zäunemanns Befahrung des Ilmenauer Bergwerks, in: Lenz-Jahrbuch. Literatur – Kultur – Medien 1750–1800 20 (2013), S. 101–123.

Roßbach, Nikola (6): „von 50 Gatt. Salat ist der beste, der von Versailles […]“. Der Garten als Bild, Erzählraum und Wissen in Sophie von La Roches Pomona, in: Helga Meise (Hg.): Sophie von La Roche et Le savoir de son temps. Reims 2014, S. 75–94.

Roßbach, Nikola: Polus, Timotheus: Lustiger Schauplatz, in: Dies., Thomas Stäcker (Hg.): Welt und Wissen auf der Bühne. Die Theatrum-Literatur der Frühen Neuzeit. Repertorium. Wolfenbüttel: Herzog August Bibliothek 2011 <http://diglib.hab.de/edoc/ed000132/startx.htm>.

Roßbach, Nikola: Der böse Frau. Wissenspoetik und Geschlecht in der Frühen Neuzeit. Sulzbach/Ts. 2009.

Roßbach, Nikola: Pais de fées und KartoffelAker. Gärten bei Johann Heinrich Merck, in: Ulrike Leuschner, Matthias Luserke-Jaqui (Hg.): Netzwerk der Aufklärung. Neue Lektüren zu Johann Heinrich Merck. Berlin, New York 2003, S. 21–39.

Ruchatz, Jens: Der Ort des Populären, in: Gereon Blaseio, Hedwig Pompe, ders. (Hg.): Popularisierung und Popularität. Köln 2005, S. 139–145. ← 243 | 244 →

Sauder, Gerhard: Einführung, in: Johann Wolfgang von Goethe: Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens. Münchner Ausgabe. Bd. 1.2 (hg. von Gerhard Sauder). München, Wien 1985, S. 755–775.

Schaser, Angelika: Rez. Herloßsohn, Carl (Hg.): Damen Conversations Lexikon. Neusatz und Faksimile der 10-bändigen Ausgabe Leipzig 1834 bis 1838. Berlin 2005, in: H-Soz-Kult, 25.04.2006 <http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-6381>.

Scherbacher-Posé, Brigitte: Die Entstehung einer weiblichen Öffentlichkeit im 18. Jahrhundert: Sophie von La Roche als „Journalistin“, in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 1 (2000), S. 24–51.

Schmid, Pia: Weib oder Mensch, Wesen oder Wissen? Bürgerliche Theorien zur weiblichen Bildung um 1800, in: Elke Kleinau, Claudia Opitz (Hg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung in Deutschland. Bd. 1 (Vom Mittelalter bis zur Aufklärung). Frankfurt a. M., New York 1996, S. 327–345.

Schmitz-Emans, Monika: Einleitung. Zur Semantik der ‚Mitte‘. Vorüberlegungen, in: Kurt Röttgers, dies. (Hg.): Mitte. Philosophische, medientheoretische und ästhetische Konzepte. Essen 2006, S. 7–15.

Schneider, Ulrich Johannes: Die Erfindung des allgemeinen Wissens. Enzyklopädisches Schreiben im Zeitalter der Aufklärung. Berlin 2013.

Schön, Erich: Der Verlust der Sinnlichkeit oder Die Verwandlungen des Lesers. Mentalitätswandel um 1800. Diss. Konstanz 1984. Stuttgart 1987.

Schön, Erich: Weibliches Lesen: Romanleserinnen im späten 18. Jahrhundert, in: Helga Gallas, Magdalene Heuser (Hg.): Untersuchungen zum Roman von Frauen um 1800. Tübingen 1990, S. 20–40.

Schönborn, Sibylle, Tanja Reinlein, Ulrike Bardt: Korrespondierendes Leben. Mediale Vernetzung am Beispiel des Briefwechsels zwischen Christiane Caroline Lucius, Karoline Juliane Kirchhof und Christian Fürchtegott Gellert. Zu vier unveröffentlichten Briefen C.F. Gellerts an C.F. Kirchhof, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 27 (2002), H. 2, S. 20–44.

Schumann, Sabine. Das „lesende Frauenzimmer“. Frauenzeitschriften im 18. Jahrhundert. Diss. Würzburg 1980.

Steenbuck, Kurt: Silber und Kupfer aus Ilmenau. Ein Bergwerk unter Goethes Leitung. Weimar 1995.

Strauss Sotiropoulos, Carol: ‚Pomona, für Teutschlands Töchter‘: Sophie von La Roche as editor, educator, and narrator, in: Colloquia Germanica 33 (2000), 3, S. 213–238.

Tragnitz, Jutta Ruth: Sidonia Hedwig Zäunemann: The Satirist and Her Struggle for Recognition. Urbana, Ill. 1999. ← 244 | 245 →

Ueding, Gert: Popularphilosophie, in: Ders. (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Darmstadt 2003, Bd. 6, Sp. 1541–1564.

Utzt, Susanne: Astronomie und Anschaulichkeit. Die Bilder der populären Astronomie des 19. Jahrhunderts. Frankfurt a. M. 2004.

Vasset, Sophie (Hg.): Medicine and Narration in the Eighteenth Century. Oxford 2013.

Vorderstemann, Jürgen: „Meine liebe grüne Stube“. Von der „Sternheim“ zur „Pomona“, in: Klaus Haag, ders. (Hg.): Meine liebe grüne Stube. Die Schriftstellerin Sophie von La Roche in ihrer Speyerer Zeit (1780–1786). Speyer 2005, S. 15–43.

Wagenbreth, Otfried: Goethe und der Ilmenauer Bergbau. Nationale Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. Weimar 1983.

Walker, Rolf: Merseburger Hofgeschichten, in: Saale-Unstrut-Jahrbuch 13 (2008), S. 24–28.

Waszek, Norbert: Übersetzungspraxis und Popularphilosophie am Beispiel Christian Garves, in: Das achtzehnte Jahrhundert 31 (2007), 1, S. 42–64.

Weckel, Ulrike: Der Fieberfrost des Freiherrn. Zur Polemik gegen weibliche Gelehrsamkeit und ihre Folgen für die Geselligkeit der Geschlechter, in: Elke Kleinau, Claudia Opitz (Hg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung in Deutschland. Bd. 1 (Vom Mittelalter bis zur Aufklärung). Frankfurt a. M., New York 1996, S. 360–372.

Weckel, Ulrike: Lehrerinnen des weiblichen Geschlechts. Die ersten Herausgeberinnen von Frauenzeitschriften und ihr Publikum, in: Elke Kleinau, Claudia Opitz (Hg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung in Deutschland. Bd. 1 (Vom Mittelalter bis zur Aufklärung). Frankfurt a. M., New York 1996, S. 428–439.

Weckel, Ulrike: Zwischen Häuslichkeit und Öffentlichkeit. Die ersten deutschen Frauenzeitschriften im späten 18. Jahrhundert und ihr Publikum. Tübingen 1998.

Weinrich, Harald: Sprache in Texten. Stuttgart 1976.

Wiebold, Maria: Zeitschriftenwesen und Frauengelehrsamkeit im frühen 18. Jahrhundert. Johann Peter Kohls „Hamburgische Berichte von neuen Gelehrten Sachen“ (1732–1757) als Forum literarisch-gelehrter Beiträge weiblicher Korrespondentinnen. Osnabrück, Univ. Magisterarbeit 1990.

Wiede-Behrendt, Ingrid: Lehrerin des Schönen, Wahren, Guten. Literatur und Frauenbildung im ausgehenden 18. Jahrhundert am Beispiel Sophie von La Roche. Frankfurt a. M., Bern, New York 1987.

Wieland, Christoph Martin: Pomona, eine neue Monatschrift für Frauenzimmer, in: Der Teutsche Merkur 10 (Nov. 1782), S. 189–191. ← 245 | 246 →

Wieland, Christoph Martin [?]: Rez. Bernhard von Fontenelle, Dialogen über die Mehrheit der Welten, in: Der Teutsche Merkur 8 (1780), 2. Vierteljahr, S. 291.

Wilke, Jürgen: Grundzüge der Medien- und Kommunikationsgeschichte. Von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert. Köln, Weimar, Wien 2000.

Winkler, Hartmut: Basiswissen Medien. Frankfurt a. M. 2008.

Witkowski, Georg: Geschichte des literarischen Lebens in Leipzig. Leipzig, Berlin 1909.

Wollgast, Siegfried: Ehrenfried Walther von Tschirnhaus und die deutsche Frühaufklärung. Berlin 1988.

Woods, Jean M., Maria Fürstenwald: Schriftstellerinnen, Künstlerinnen und gelehrte Frauen des deutschen Barock. Ein Lexikon. Stuttgart 1984.

Woods, Jean M.: Das „Gelahrte Frauenzimmer“ und die deutschen Frauenlexika 1631–1743, in: Sebastian Neumeister, Conrad Wiedemann (Hg.): Res Publica Litteraria. Die Institutionen der Gelehrsamkeit in der frühen Neuzeit. 2 Bde. Wiesbaden 1987, Bd. 2, S. 577–587.

Wübben, Yvonne: Medizin, in: Roland Borgards, Harald Neumeyer, Nicolas Pethes, Yvonne Wübben (Hg.): Literatur und Wissen. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart 2013, S. 85–95.

Zelle, Carsten: Aufklärung, in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Neubearbeitung des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte. Hg. von Harald Fricke, Jan-Dirk Müller, Klaus Weimar. 3 Bde. Berlin, New York 1997–2003, Bd. 1 (1997), S. 160–165.

Ziolkowski, Theodore: Mines of the Soul. An Institutional Approach to Romanticism, in: James Pipkin (Hg.): English and German Romanticism. Cross-Currents and Controversies. Heidelberg 1985, S. 365–390.

Zürcher, Urs: Monster oder Laune der Natur. Medizin und die Lehre von den Missbildungen 1780–1914. Frankfurt a. M. [u. a.] 2004. ← 246 | 247 →