Show Less
Restricted access

Kirchlicher Wiederaufbau in Österreich

Series:

Edited By Hans Paarhammer and Alfred Rinnerthaler

Der Wiederaufbau von in der NS-Zeit zerschlagenen Strukturen innerhalb der katholischen Kirche steht im Zentrum dieses Buches. Die Darstellung erfolgt sowohl auf gesamtösterreichischer Ebene als auch auf der Ebene einzelner Diözesen. Die Autoren berücksichtigen ebenso die Reorganisation des kirchlichen Lebens in anderen christlichen Kirchen und decken zeitlich die ersten Nachkriegsjahrzehnte in Österreich, also die Gründungsphase der Zweiten Republik, ab. Zahlreiche prominente Theologen, Juristen und Historiker haben an diesem Sammelband mitgewirkt und schildern ihre Sicht der Dinge, die den weiteren Weg der Kirchen in der österreichischen Gesellschaft geprägt haben.
Show Summary Details
Restricted access

Die Benediktiner und der Aufbau der Ostkirchenforschung in Salzburg

Extract



Abstract

The Benedictines and the building of Eastern Christian Studies in Salzburg From its initial stages, the efforts to establish an International Catholic University/Albertus-Magnus University in Salzburg, which restarted immediately after the Second World War, also included the idea of an own Institute for Eastern Christian Studies. Based on sources from diverse archives, the article illustrates the developments from this initial idea to the establishment of the Department for the Christian East at the International Research Center (IFZ) and its main research in the 1960ies.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.