Show Less
Restricted access

Die Lizenzkette

Series:

Anno Haberer

Das Buch behandelt rechtliche Aspekte der Unterlizenz, speziell aus dem Bereich des Urheberrechts. Unter kritischer Würdigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung diskutiert der Autor anhand der Konstruktion der Lizenzkette aktuelle lizenzrechtliche Probleme. Er befasst sich mit der Rechtsnatur von Lizenzen, dem Verhältnis von Lizenz und Lizenzvertrag sowie dem Verhalten von Lizenzen in der Insolvenz. Basierend auf dem Konzept der beschränkten dinglichen Rechte des Sachenrechts entwickelt der Autor ein eigenes Konzept für immaterialgüterrechtliche Lizenzketten.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Die vorliegende Arbeit wurde im Herbstsemester 2014 von der Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim als Dissertation angenommen. Literatur konnte noch bis zum Ende des Jahres 2014 berücksichtigt werden.

Mein Dank gilt sämtlichen Personen, die mich bei der Anfertigung der Arbeit mit Rat und Hilfe unterstützt haben.

Mein Dank gilt insbesondere der Betreuerin meiner Doktorarbeit, Frau Prof. Dr. McGuire, für die wertvollen Hinweise während der Bearbeitung und nicht zuletzt für die mir gewährten weitreichenden wissenschaftlichen Freiheiten. Dank gebührt darüber hinaus Herrn Prof. Dr. Vogel für die Erstellung des Zweitgutachtens.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.