Show Less
Restricted access

Autodidaktisches Lernen in informationstechnischen Berufen mit Elementen der Abstraktionsfähigkeit und Komplexitätsreduktion

Isa-Dorothe Gardiewski

Die Autorin verortet ihr Buch im Praxisfeld der Berufsbildungsforschung, wobei sie schwerpunktmäßig das bisher unbekannte und geheime Arbeitsprozesswissen von Fachkräften in ausgewählten Bereichen des IT-Sektors untersucht. Um die Anforderungen von gleichzeitig stattfindendem Lernen und Arbeiten in der IT-Branche in der Form eines neuen Lernprozesses umzusetzen, liegt ein zweiter Schwerpunkt des Buches auf der Ebene der Entwicklung einer hochadaptiven Lernstrategie. Diese entwickelte Lernstrategie nimmt im Berufsalltag mit einer steten Innovationsangleichung ein sinnhaftes Prioritätensetting vor und entspricht damit einer autodidaktischen Fortbildung des Lernenden, um stets auf dem Wissensstand des informationstechnologischen Fortschritts zu bleiben.
Show Summary Details
Restricted access

5 Darstellung der Ausbildungsberufe und Weiterbildung in der Informations- und Telekommunikationstechnik

Extract



Durch die raschen und nachhaltigen Veränderungen in der Weltwirtschaft müssen neue Produkte immer schneller entwickelt und kurze Innovationszyklen als Daueraufgabe verstanden und bewältigt werden. Um in einem globalen Netz Forschung, Entwicklung, Beschaffung und Produktion zu organisieren, gibt es die Möglichkeit der Anwendung von Informations- und Telekommunikationstechniken.

Seit dem Jahr 1997 gibt es fünf Ausbildungsberufe im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik, die in einem gemeinsamen Projekt von Bundesinstitut für Berufsbildung, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickelt worden sind. Mit den neuen Ausbildungsberufen in den vier an zukünftige Anforderungen angelegten Berufsbildern IT-System-Elektroniker/in, Fachinformatiker/in, IT-System-Kaufmann/Kauffrau und Informatikkaufmann/-kauffrau wird ein modernes Angebot an zukunftsorientierten Berufen offeriert und eröffnet jungen Menschen und Quereinsteigern neue Perspektiven.

5.1 Derzeitige Situation – Ausbildungsprofile im Dualen System

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.