Show Less
Restricted access

Ausspracheschwierigkeiten arabischer Deutschlernender aus dem Irak und didaktische Überlegungen zum Ausspracheunterricht

Series:

Die Arbeit untersucht die Ursachen phonologischer und phonetischer Abweichungen arabischer Deutschstudierender und unterbreitet didaktisch-methodische Vorschläge für den Ausspracheunterricht. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die kontrastive Analyse des modernen Hocharabischen und des Deutschen auf phonetisch-phonologischer Ebene, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Sprachen aufzuzeigen und potenzielle sprachsystematisch bedingte Interferenzen zu prognostizieren. Darüber hinaus wird eine auditive Analyse zur Identifizierung und Klassifizierung segmentaler und auffälliger suprasegmentaler Ausspracheabweichungen vorgenommen. Der Autor beschreibt Einflussfaktoren auf das Lehren und Lernen der Aussprache und macht Didaktisierungsvorschläge zur Optimierung des Ausspracheunterrichts.
Show Summary Details
Restricted access

10 Literaturverzeichnis

← 238 | 239 → 10 Literaturverzeichnis

Extract

Abercrombie, David (1967): Elements of General Phonetics. University Press Edinburgh.

Abu Hatab Khaled, Muhammad (1976): Zu einigen Schwierigkeiten für Araber beim Erlernen der deutschen Sprache. In: Zeitschrift Deutsch als Fremdsprache 13, 166–170.

Abu Hatab Khaled, Muhammad (2004): Deutsche Phonetik für Araber. Anglo-Egyptian Verlag Kairo.

Ahmad, Ferhan Shahab (1996): Kontrastive Linguistik Deutsch/Arabisch. Zur Relevanz der kontrastiven Untersuchungen für den Fremdsprachenunterricht. Julius Groos Verlag Heidelberg.

Al-Ani, Salman (1970): Arabic Phonology. Mouton Paris (= Janua Linguarum Series Practica, Bd. 61).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.