Show Less
Restricted access

Zweisprachigkeit und bilingualer Unterricht

Series:

Edited By Magdalena Olpinska-Szkieko and Loretta Bertelle

Der Band stellt die Problematik der Zweisprachigkeit und des bilingualen Unterrichts in Polen umfassend dar. Er ist in zwei sich ergänzende Teile gegliedert. Die Autoren des theoretischen Teils repräsentieren verschiedene Disziplinen, u.a. Linguistik, Psychologie, Pädagogik und unterschiedliche Forschungsperspektiven, die zusammen ein komplexes Gesamtbild der polnischen Bilingualismusforschung ergeben. Der zweite Teil des Bandes spiegelt die theoretischen Schwerpunkte des ersten Teils auf der praktischen Ebene wider. Die Autoren, u.a. praktizierende Lehrer/innen, Vertreter von Selbstverwaltungsbehörden, nichtstaatlichen Organisationen und Verbänden, erörtern die für ihre berufliche Umwelt relevanten Probleme und bringen Lösungsvorschläge ein, die sich in der Praxis bewährt haben.
Show Summary Details
Restricted access

Untersuchungen zur Dynamik der Entwicklung der frühen Zweisprachigkeit – Probleme und Lösungen

Extract



1. Einleitung

Die Entwicklung der frühen Zweisprachigkeit ist ein faszinierender Prozess, dessen Verlauf seit einiger Zeit immer intensiver untersucht wird. Einer der Gründe dafür ist zweifellos die Tatsache, dass immer mehr Kinder schon früh in ihrem Leben Kontakt zu mehr als einer Sprache haben. Dazu können Lebensumstände oder eine bewusste Entscheidung der Eltern führen, ihre Kinder zweisprachig zu erziehen. Immer häufiger haben Kinder auch eine Möglichkeit, eine zweite Sprache in institutioneller Umgebung zu erlernen. Ein besseres Verständnis des Verlaufs der Entwicklung der frühen Zweisprachigkeit ist daher auch aus wissenschaftlichen, sozialen und pragmatischen Gründen sehr wichtig. Nur dann, wenn wir genau wissen, wie ein Prozess verlaufen soll, können wir versuchen, ihn adäquat zu erklären oder falls nötig, ihn von außen zu beeinflussen.

Eine wichtige Rolle bei der Erklärung des Entwicklungsverlaufs der frühen Zweisprachigkeit spielen die Untersuchungen der sprachlichen Produktion der Kinder, die zu Hause zweisprachig aufwachsen oder einer zweite Sprache in der nächsten Umgebung, im Kindergarten oder in der Grundschule1 begegnen. All diese Situationen werden von mir als Fälle der frühen Zweisprachigkeit verstanden.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.