Show Less
Restricted access

Migration und kulturelle Diversität

Tagungsbeiträge des XII. Internationalen Türkischen Germanistik Kongresses- Bd. I: Literatur- und Übersetzungswissenschaft

Metin Toprak and Ali Osman Öztürk

Der erste Band enthält die literatur- und übersetzungswissenschaftlichen Beiträge des XII. Türkischen Internationalen Germanistik Kongresses, der im Mai 2014 in Kocaeli/Türkei unter dem Thema Migration und kulturelle Diversität stattfand. Der Band ist in zwei Hauptkapitel unterteilt und enthält insgesamt 33 Beiträge, die mehrheitlich der Sektion Literaturwissenschaft zugeordnet sind und in aller Breite an den Titel des Kongresses anknüpfen. Es handelt sich dabei auch um Überlegungen und Analysen aus dem Bereich der Übersetzungswissenschaft, deren Themen aber im Fokus der Migration und kulturellen Diversität behandelt werden.
Show Summary Details
Restricted access

Die Beschreibung von kulturellen Elementen in der Audiodeskription

Extract



Einleitung

In den letzten Jahrzehnten haben Hörfilme (Filme, die mit einer Bildbeschreibung oder auch Audiodeskription für Blinde vertont wurden) deutlich an Bedeutung gewonnen. Dies ist nicht zuletzt auf Gesetzgebungen wie die UN-Behindertenrechtskonvention oder Konzepte wie Soziale Inklusion oder Design für Alle zurückzuführen. In Deutschland werden Hörfilme durch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wie zum Beispiel den BR oder den WDR ausgestrahlt und sind als DVD im Handel erhältlich.

Auch als Forschungsgebiet gewinnt die Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte immer mehr an Bedeutung (Braun 2008, Braun y Orero 2010; Díaz Cintas y Orero 2007; Días Cintas, Orero y Remael (2007); Días Cintas, Matamala y Neves 2010; Jiménez 2007a, b, c; Kruger 2010; Orero 2008, 2011, 2012; Poethe 2005). Für die Anfertigung der Bildbeschreibung (Audiodeskription) von Filmen gibt es in Deutschland die Hinweise Wenn aus Bildern Worte werden von Dosch und Benecke (2004). In anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel England oder Spanien gibt es offizielle Richtlinien für die Erstellung von Bildbeschreibungen für Filme. In England handelt es sich zum Beispiel um die Richtlinien ITC Guidance On Standards for Audio Description der Ofcom (2000) und in Spanien um die Norma UNE 153020 (2004).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.