Show Less
Restricted access

Recht nach dem Arabischen Frühling

Beiträge zum islamischen Recht IX

Series:

Edited By Bruno Menhofer and Dirk Otto

Der von der Gesellschaft für arabisches und islamisches Recht herausgegebene Band enthält die Vorträge, die auf der Jahrestagung der Gesellschaft 2012 in Heidelberg gehalten wurden. Ergänzt werden diese durch eine Reihe von Vorträgen, die ebenfalls die Veränderungen der rechtlichen Strukturen nach dem Arabischen Frühling in den betroffenen Ländern und im gesamten Rechtskreis islamisch beeinflusster Rechtsordnungen zum Gegenstand haben. Die Beiträge spannen dabei einen Bogen von den islamischen Einflüssen auf die ägyptische Verfassung über Chancen der Rechtsentwicklung im Arabischen Frühling und Strukturen des Vereins- und Versicherungsrechts bis hin zu aktuellen Fragen der Schiedsgerichtsbarkeit in Saudi-Arabien.
Show Summary Details
Restricted access

Arabischer Frühling – Perspektiven der Rechtsreform

Extract



RA Dr. Kilian Bälz, LL.M.1

Welche Perspektiven bietet der Arabische Frühling für die Reform von Recht, Justiz und Verwaltung? Die Umwälzungen der letzten beiden Jahre sind auch und gerade eine Herausforderung für Recht und Rechtspolitik. Mein Beitrag geht den Fragen nach, welcher rechtliche Reformbedarf in den Ländern des arabischen Frühlings besteht (also: was fehlt), wo Reformpotenziale liegen (das heisst: was verändert werden kann) und – drittens – was im Wege der internationalen Zusammenarbeit getan werden kann, um Reformprozesse zu fördern (wie sich also die internationale Gemeinschaft, Europa, daran beteiligen kann).

Die Fragen knüpfen lose an die Tätigkeit des Jubilars an, der neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit stets auch die Praxis beraten hat und sich in den letzten zwei Jahren aktiv an Reformprojekten unter anderem in Ägypten beteiligt hat.

Im Mittelpunkt meiner Überlegungen stehen die Länder Ägypten, Libyen und Tunesien. Wobei ich gleich einschränken muss, dass die Länder natürlich ganz unterschiedlich sind. Und dass zwei Jahre nach dem Arabischen Frühling die erste Euphorie abgeflaut ist – was aber auch gestattet, die Dinge etwas nüchterner zu betrachten.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.