Show Less
Restricted access

Schätze der Kinder- und Jugendliteratur wiederentdeckt

Frühe Lektüreerfahrung und Kanonbildung im akademischen Kontext

Series:

Edited By Anja Ballis and Birgit Schlachter

In den Beiträgen dieses Bandes setzen sich an Hochschulen Lehrende verschiedener Generationen mit den eigenen kindlichen und jugendlichen Lektüreerfahrungen auseinander. Wenn es um die Auswahl zu behandelnder kinder- und jugendliterarischer Texte in Seminaren an Hochschulen geht, wird nur zu oft auf Werke zurückgegriffen, die in der eigenen Kindheit und Jugend gelesen wurden und zu denen ein affektives Verhältnis fortbesteht. Das aktuelle kinder- und jugendliterarische Angebot ist von verwirrender Vielfalt; gleichzeitig fehlt es an einer stabilen Kanonbildung auf diesem literarischen Feld. So bietet sich den Lehrenden ein biografisch-lesesozialisatorischer Zugriff als Lösungsweg an. Dabei erweist sich die Relektüre von in der Kindheit gelesenen Werken als eine (Wieder-)Entdeckung ungeahnter literarischer Schätze.
Show Summary Details
Restricted access

Johann Peter Hebels Der geheilte Patient als „Sinnstruktur ärztlichen Handelns“. Zur Rezeption und Aktualität einer alten Kalendergeschichte

Extract

← 22 | 23 →Kurt Franz

Johann Peter Hebels Der geheilte Patient als „Sinnstruktur ärztlichen Handelns“

Zur Rezeption und Aktualität einer alten Kalendergeschichte

Published in 1811 in Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes, Der geheilte Patient is one of the best known stories of Johann Peter Hebel. The story is about a rich slacker in Amsterdam who’s many reputed illnesses are cured by a doctor prescribing movement as well as moderation in eating and drinking for the patient. The article shows how Hebels’s poetic story was used over a period of nearly 200 years as an example for health education in child literature and in school books.

„Bücher haben ihre eigenen Schicksale“

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.