Show Less
Restricted access

Die Nutzung des Internets in der dualen Ausbildung

Eine berufspädagogische Betrachtung auf Basis empirischer Forschungsergebnisse

Series:

Joanna Burchert and Sven Schulte

Das Internet ist überall – auch in der dualen Ausbildung. Dieses Buch fragt nach den Haltungen von Auszubildenden, Lehrkräften und Ausbildern zum WWW, verdeutlicht Spannungsfelder des Einsatzes digitaler Medien in der beruflichen Bildung und erklärt sie mit der Theorie der Entwicklungsaufgaben. Es kommen dokumentarische Interviews, Fragebogenstudien, Desk Research sowie Analysen von Internetforen zum Einsatz. Der gewählte Zugang steht für einen Paradigmenwechsel von der Technikzentrierung hin zur Fokussierung auf die Akteure und die Betrachtung (berufs-)pädagogischer, kommunikativer respektive sozialer Prozesse bei der Implementierung didaktischer Innovationen. Das Buch ist damit nicht nur für Forschende, sondern auch für Lehrende in der beruflichen Bildung interessant.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Digitale Medien und das Internet gehören nicht nur in der Freizeit, sondern auch in der beruflichen Welt bereits zum Alltag. Im Rahmen u.a. von BMBF-Modellversuchen untersuchen Forschende und Praktiker daher, inwiefern solche modernen Technologien zur Förderung beruflichen Lernens beitragen können. Die Auswertung dieser Forschungsprojekte und ihre Folgen für die didaktische Gestaltung beruflicher Bildungsprozesse stehen noch am Anfang, denn zum einen ist es schwer, Lernerfolge einseitig einem Medium zuzuschreiben, zum anderen ist die Vielfalt der begangenen neuen Pfade sehr groß. Eine kritische Betrachtung der Nützlichkeit technisch gestützten Lernens ist aber schon aus gesellschaftlich-ethischer Hinsicht geboten: die Anforderungen an die vorhandene Medienkompetenz steigen, und nicht jeder kommt mit diesem „Weiterbildungszwang“ gleichermaßen gut zurecht. Der Datenschutz ist eine bislang nicht hinreichend gelöste Herausforderung, und schließlich ist das Thema Nachhaltigkeit bedeutsam, denn die Herstellung und Entsorgung von PCs, Laptops und Smartphones führt noch immer zu Belastungen für Mensch und Umwelt.

In dem vorliegenden Buch findet sich eine der ersten umfassenden berufspädagogischen Betrachtungen auf das Internet in der beruflichen Ausbildung. Umfassend ist diese Betrachtung, weil sie

• nicht nur auf eines, sondern auf die Wesentlichen aktuellen Web2.0-Tools rekurriert, also auf Foren, (Mikro-)Blogs, Wikis u.a.,

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.