Show Less
Restricted access

Controlling, Compliance und Corporate Governance

Series:

Edited By Joachim Gruber, Gabriele Günther and Horst Muschol

Dieser Sammelband enthält Beiträge über die Interne Revision und zur Funktion und Bedeutung des Controllings. Darüber hinaus werden auch personalwirtschaftliche und arbeitsrechtliche Themen sowie Fragen des Produktportfolios und der Bedarfsplanung erörtert. Ein Beitrag analysiert die wirtschaftliche Situation in der Slowakei.
Show Summary Details
Restricted access

Editorial

Extract



Mit dem Thema „Controlling, Compliance und Corporate Governance“ nimmt der Band 3 des Jahrbuchs des Instituts für Betriebswirtschaft der Westsächsischen Hochschule Zwickau ein aktuelles Thema auf, dem in letzter Zeit viele Bücher und Zeitschriftenaufsätze gewidmet wurden. Bei der Auswahl der Beiträge stehen die Herausgeber immer vor der Frage, ob sie das Thema sehr eng fassen und nur einige wenige Aufsätze publizieren, die dafür umfangreich sind, oder ob sie das Thema in seiner ganzen Breite abdecken. Wir haben uns für die zweite Variante entschieden, insbesondere deswegen, damit möglichst viele IfB- Mitglieder und Freunde des IfB ihre Forschungsergebnisse präsentieren können.

Besonders gefreut haben wir uns – was zugleich ein Beleg für die gute internationale Vernetzung des IfB ist – über die relativ große Zahl an Beiträgen von ausländischen Wissenschaftlern, die wir in diesem Jahrbuch publizieren dürfen. Damit wird eine schöne Tradition fortgesetzt, die im Jahrbuch Band 2 mit den Beiträgen von Roman Schulyar, Natalia Schulyar, Bogdan Sojkin und Elżbieta Urbanowska-Sojkin begonnen hat.

Folgende Beiträge finden sich in dem Jahrbuch: Günter Janke gibt in seinem Beitrag „Controlling, Compliance und Corporate Governance – Chimären oder Cherubim“ Hinweise zur Umsetzung von Compliance-Regelungen in der Praxis, während Stefan Röhrbein unter dem Titel „Die Interne Revision im Spannungsfeld von Corporate Governance, Compliance und Controlling“ auf die Bedeutung der Internen Revision für mittelständische Unternehmen eingeht. Der Aufsatz von Bernd...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.