Show Less
Restricted access

Interaktion von Leben und Werk bei Schönberg

Analysiert anhand seiner Ehekrise des Jahres 1908

Series:

Marion Lamberth

Aus dem Inhalt: Aus dem Leben von Arnold Schönberg (1874-1951) und Mathilde Schönberg, geborene Zemlinsky (1877-1923) – Der Maler Richard Gerstl (1883-1908) - sein Leben und Werk sowie sein Verhältnis zum Ehepaar Schönberg – Schönbergs Kriterien für seine Textwahl, gesehen unter dem Aspekt der literarischen Rezeptionstheorie – Bild- und Musikanalysen im Dienste der biographischen Fragestellung – Psychologische Krisentheorien – Zur Bedeutung von Ehe und Familie im Leben Arnold Schönbergs.