Show Less
Restricted access

«Miscellanea Linguistica»

Arbeiten zur Sprachwissenschaft

Series:

Wilfried Kürschner

Inhalt: Norbert Fries: Zur Schwierigkeit des Deutschen und seiner Geschlechter – Cäcilia Klaus: Besonderheiten und Einschränkungen bei Richtungsbezeichnungen am Beispiel der Präposition auf in Verbindung mit Inselnamen – Heinrich Weber: Tiefe statt Klarheit? Zur Grammatik der Wortstellung im Deutschen – Elizaveta Kotorova: Antonymie im Wörterbuch und Text: eine vergleichende Studie Deutsch-Russisch – Heike Wiese: Numeralklassifikatoren und die Distribution von Nomen: Konzeptuelle, semantische und syntaktische Aspekte – Herbert Ernst Wiegand: Adressierung in der ein- und zweisprachigen Lexikographie. Eine zusammenfassende Darstellung – Franz Hundsnurscher: Wir überblicken den Gebrauch unserer Wörter nicht – Winfried Ulrich: Der verdeckte Fingerzeig - Die Anspielung als Form elaborierter Verständigung, aufgezeigt am Beispiel des Anspielungswitzes – Kurt Braunmüller: Kann die Konstruktionsgrammatik von der modistischen Syntax profitieren? – Andreas Gardt: Das Deutsche in den Sprachfamilien. Klassifizierungen in der Geschichte der Sprachwissenschaft – Hans Frede Nielsen: The Development and Grouping of the Earliest Germanic Languages – Manfred Ringmacher: Der Humboldtianismus von Georg von der Gabelentz – Georg von der Gabelentz: «Zur allgemeinen Sprachwissenschaft». Herausgegeben und erläutert von Manfred Ringmacher.