Show Less
Restricted access

Der Wettstreit der Rechtsordnungen

Law «Made in Germany» als Gütezeichen?- Eine Untersuchung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Rechts im Vergleich zum englischen Recht am Beispiel von Handelsbräuchen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Series:

Anne-Kathrin Drettmann

Inhalt: Law «Made in Germany» – Rechtsvergleichende Studie zum englischen Recht – Handelsbräuche – Voraussetzungen – Angemessenheit – Verhältnis zum Gewohnheitsrecht/Richterliche Rechtsfortbildung/Usancen/Übung/Gesetz – Parteiabrede – AGB – Einbeziehung – Auslegung – Inhaltskontrolle – UN-Kaufrecht – Art. 9 CISG – Vertragsschlussregeln – Kaufmännisches Bestätigungsschreiben – Schnittstellen zwischen Handelsbräuchen und AGB – CFR/GRR – Reformvorschläge.