Show Less
Restricted access

Die Zwei-Personen-Verhältnisse beim Erpresserischen Menschenraub und der Geiselnahme

Series:

Stefan Forster

Aus dem Inhalt: Darstellung der Zwei-Personen-Problematik – Die historische Entwicklung der §§ 239 a, 239 b StGB – Die Notwendigkeit einer einschränkenden Anwendung der §§ 239 a, 239 b StGB – Darstellung der Lösungsansätze der Rechtsprechung und der Literatur – Eigener Lösungsansatz – Gesetzgebungsvorschlag für die Neuregelung der §§ 239 a, 239 b StGB.