Show Less
Restricted access

Das Institut der außerordentlichen Beschwerde nach dem Zivilprozessreformgesetz

Zugleich ein Beitrag zu den Grenzen des § 321a ZPO

Series:

Ulrich Kutsch

Aus dem Inhalt: Die historische Entwicklung von außerordentlicher Beschwerde und Anhörungsrüge – Die Forderung nach legislativem Tätigwerden - das ZPO-RG als adäquate Reaktion? – Die gerichtliche Praxis – Verbleibende Anwendungsbereiche außerordentlicher Beschwerden.