Show Less
Restricted access

Die Bestimmung einer weiteren angemessenen Beteiligung in gemeinsamen Vergütungsregeln und in Tarifverträgen nach § 32a Abs. 4 UrhG

Series:

Thomas Grabig

Aus dem Inhalt: Reform der vertraglichen Vergütungsregelungen im Urheberrecht – Bestimmungen der Vergütung nach Tarifverträgen – Bestimmung der Vergütung nach gemeinsamen Vergütungsregeln – Voraussetzungen des Bestsellerparagrafen (§ 32a UrhG) – Vorsehen einer weiteren angemessenen Beteiligung für den Bestsellerfall in Kollektivvereinbarungen.