Show Less
Restricted access

Walter Arthur Berendsohn – Vom Emigranten zum Exilforscher

Germanistisches Wirken unter den spezifischen Bedingungen des schwedischen Exils

Series:

Claudia von Mickwitz

Inhalt: Theoretische Vorüberlegungen zum Begriff Emigration und dem Ringen um Sprache – Vor der Bedrohung: Ein halbes Leben ‘im Gepäck’ – Zur Herkunft – Abschied von Deutschland: Der Weg ins Exil – Produktive Emigration – ‘Landstreicherjahre’: Neubeginn in der Fremde – Wider das Vergessen: Die humanistische Front – Exilland Schweden – Berendsohns Rolle als ‘Nestor der Exilliteraturforschung‘ – Sprache als Heimat: Förderer der Dichterin Nelly Sachs – Was bleibt von der Fremde? – ‘Zweifache Vertreibung‘ – Jüdische Identität – Humanistisches Erbe – Ausführlicher Anhang mit einem Interview und Dokumenten.