Show Less
Restricted access

Die berufliche Orientierung junger Menschen

Untersuchungen zur Verantwortung von Gesellschaft und Pädagogik

Series:

Beata Walter

Das Thema Berufsorientierung wird derzeit nicht nur vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels immer brisanter, sondern hat insbesondere durch die zunehmenden Integrationsschwierigkeiten junger Menschen in eine veränderte Gesellschaft ein breites öffentliches Interesse erfahren. Die Arbeit analysiert das komplexe Unterstützungssystem, das Jugendlichen am Übergang von Schule in Beruf zur Seite steht. Dabei werden die einzelnen Instanzen nicht nur hinsichtlich ihrer Aufgaben und Erfolge untersucht, vielmehr steht eine multiperspektivische Vorgehensweise im Fokus, die alle Beteiligten in Bezug auf die Wahrnehmung und Bewältigung einer kollektiven öffentlichen Verantwortung thematisiert.
Inhalt: Berufswahl als Entwicklungsaufgabe im Jugendalter unter veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen – Berufsorientierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe (Verantwortung) – Untersuchungen zur Wahrnehmung und Umsetzung dieser Verantwortung von Schule, Elternhaus und weiteren Akteuren am Übergangsprozess.