Show Less
Restricted access

Wandlungen komplexer Bildungssysteme

Festschrift für Jürgen Wiechmann

Series:

Elke Moning and Jendrik Petersen

In Zeiten vielfältiger qualifizierter und weniger qualifizierter Diskussionen um den Bildungsbegriff und die Weiterentwicklung von Schulen bietet es sich an, mit Hilfe von Experten über den Wandel komplexer Bildungssysteme nachzudenken. Ein derartiges Vorhaben erfolgt in dieser Festschrift mit Hilfe von mehreren Themenbereichen aus dem schulischen und außerschulischen Kontext. Vor diesem Hintergrund liefert der Sammelband Anregungen und Diskussionsbeiträge, in welcher Form pädagogisch neu gedacht werden kann und welche Erkenntnisgegenstände sich diesbezüglich besonders anbieten.
Inhalt: Hans Christoph Berg: Comenius und Wagenschein kommen herein in Jürgen Wiechmanns Didaktisches Erscheinungsfeld – Steffen Schlüter: Johann Friedrich Herbart über die vier Stufen des Interesses und Unterrichts – Peter H. Ludwig: Der Einfluss unterschiedlicher Varianten der Leistungsgruppierung auf das Fähigkeitsselbstkonzept von Lernenden der Sekundarstufe – Hanns Petillon: Das Methodenrepertoire des Lehrers und Schülers in einem innovativen Unterricht – Uwe Hameyer: Spielregeln der Schulentwicklung – Andreas Frey: Lernkompetenzen von Studierenden in der ersten Phase der Lehrerausbildung – Eva Kleß: Die Selbststudienaufgabe - Ein neues Aufgabenformat in der Hochschullehre – Henner Barthel: Gespräch und Rede: Zur rhetorischen Ausbildung an Universitäten in Rheinland-Pfalz – Isabel Zorn: Synergien zwischen Online-Lehre und Präsenz-Lehre – Elke Moning/Jendrik Petersen: Angewandte Schulsozialarbeit als Gegenstand innovativer Seminargestaltung – Ina Biederbeck: Die Einbindung didaktischer Laien in die Gestaltung von Lernprozessen als Möglichkeit zum Umgang mit Heterogenität - alter Wein in neuen Schläuchen? – Uwe Sielert/Uwe Hameyer: Flirt- und Systemregeln in der Kooperation von Schule und außerschulischen Partnern - Beginn einer wunderbaren Freundschaft? – Dieter Lambrich: Inklusive Bildung in Schulen Südtirols – Renate Anton: Bildung für nachhaltige Entwicklung - Ein zukunftsfähiges Bildungskonzept? – Reinhold S. Jäger: Wiederholtes Wiegen ändert nichts am Zustand! Plädoyer für eine Verstärkung der angewandten Forschung: Das Beispiel Förderung und ihre Kontrolle – Henning Pätzold: Wer verantwortet Qualität? – Klaus Götz: Wandel in Zeiten der Beständigkeit.