Show Less
Restricted access

Lernsoftware im Deutschunterricht an Schulen für Lernbehinderte

Series:

Michaela Greisbach

Während derzeit die neuen Lernwelten im Internet geradezu euphorisch thematisiert werden, vermißt man Überlegungen zur pädagogisch sinnvollen methodisch-didaktischen Einbindung des Computers in den Unterricht. In dieser Untersuchung wird anhand einer umfangreichen Evaluationsstudie geprüft, inwiefern sich unterschiedliche Rechtschreibbereiche mit Hilfe computerunterstützter Lernsequenzen bei lernbeeinträchtigten Schülern üben lassen. Neben einem deutlichen Lernzuwachs zeigt sich, daß die Evaluierung von Lernsoftware nicht getrennt von der inhaltlichen Seite (den Lehr- und Lernzielen) erfolgen darf. Denn letztlich bestimmt die methodenadäquate Umsetzung der Lerninhalte den Erfolg computerunterstützten Lernens.
Aus dem Inhalt: Untersuchungsreihe zur methodenadäquaten Rechtschreibförderung am Computer – Überlegungen zur Evaluierung von Lernsoftware.