Show Less
Restricted access

Linguistische Berufe

Ein Ratgeber zu aktuellen linguistischen Berufsfeldern

Series:

Michael Becker-Mrotzek, Gisela Brünner and Hermann Cölfen

Das Ziel dieses Handbuchs ist die übersichtliche und verständliche Zusammenstellung umfassender, breit angelegter und vor allem aktueller Informationen zur beruflichen Orientierung von und für Linguistinnen und Linguisten. Es informiert über Berufsfelder für Absolventen linguistischer Studiengänge und über berufliche Anwendungen linguistischer Methoden und Erkenntnisse.
Schulabgängern und Studierenden, ihren Lehrern und Beratern in Schule, Universität oder Arbeitsamt soll damit eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe geboten werden. Personalverantwortliche in Wirtschaft, Verwaltung und anderen gesellschaftlichen Institutionen werden darüber informiert, welchen Nutzen sie von linguistischen Qualifikationen erwarten dürfen. Um zur forschungs- und hochschulpolitischen Diskussion und Steuerung berufsqualifizierender Studiengänge beizutragen, werden konkrete berufliche Leitbilder benannt und dargestellt.
Aus dem Inhalt: Gerd Antos: Zum Geleit – Michael Becker-Mrotzek/Gisela Brünner: Einleitung: Linguistik für den Beruf studieren – Gisela Brünner/Annette Lepschky: Fortbildung/Personalarbeit – Bernd Müller-Jacquier/Jan D. ten Thije: Interkulturelle Kommunikation: interkulturelles Training und Mediation – Hans-Jürgen Bucher/Werner Holly: Presse/Medien/Public Relations – Eva-Maria Jakobs: Technische Dokumentation – Hermann Cölfen/Bernd Rüschoff/Ulrich Schmitz: Computer/Software/Neue Medien – Martina Hielscher/Gert Rickheit: Klinische Linguistik – Sabine Bastian: Übersetzen/Dolmetschen – Michael Becker-Mrotzek: Sprachunterricht.