Show Less
Restricted access

Zensurbedingte Strategie oder ästhetisches Konzept?

Das dramatische Werk von Antonio Buero Vallejo im franquistischen und demokratischen Spanien

Series:

Zabert Sandmann Verlag

Zensurbedingte Strategie oder ästhetisches Konzept? Allein mit dieser übergreifenden Fragestellung läßt sich, so die These dieses Buches, der angemessene Zugang zu den Werken des großen spanischen Dramatikers Antonio Buero Vallejo finden. Denn was zunächst als bloßer Widerspruch erscheinen mag – daß sie politisch Stellung beziehen und zugleich Aussagen zu existentiellen Problemen treffen – rweist sich als grundlegendes internes Spannungsmoment seiner Werke und macht ihre unaufhebbare Komplexität und literarische Qualität aus. Diese Studie verbindet Untersuchungen zum spanischen Theatersystem und zur Zensurpraxis mit genauen Interpretationen der bedeutendsten Theaterstücke Buero Vallejos. Sie stellt erstmals eine umfassende Betrachtung seines literarischen Gesamtwerkes im Kontext sowohl des franquistischen als auch des demokratischen Spaniens an.
Aus dem Inhalt: Untersuchungen zum spanischen Theatersystem und zur Zensurpraxis – Interpretationen der bedeutendsten Theaterstücke Antonio Buero Vallejos – Umfassende Betrachtung seines literarischen Gesamtwerkes im Kontext sowohl des franquistischen als auch des demokratischen Spaniens.