Show Less
Restricted access

Au Miroir des Disciplines- Im Spiegel der Disziplinen

Réflexions sur les pratiques d’enseignement et de recherche inter- et transdisciplinaires- Gedanken über inter- und transdisziplinäre Forschungs- und Lehrpraktiken

Edited By Frédéric Darbellay and Theres Paulsen

Quels sont aujourd’hui les enjeux institutionnels, épistémologiques et méthodologiques inhérents à une approche inter- et transdisciplinaire de la complexité des situations d’enseignement, des objets de recherche et des questions de société ? Quelles sont les potentialités et les résultats de cette nouvelle approche, quels sont aussi les obstacles qui se dressent encore sur son chemin ? Quels types de cursus d’études et quelles pratiques pédagogiques mettre en place pour permettre une implémentation de l’interdisciplinarité dans le cadre du processus de Bologne ?
En cherchant à répondre à ces questions, ce livre s’adresse à tous les chercheurs, enseignants et apprenants, ainsi qu’à toutes les personnes intéressées par l’exploration des frontières qui se redessinent aux confins des sciences.
Die Realität brennender gesellschaftlicher Fragen, innovativer Forschung sowie die Herausforderung an die tertiäre Bildung sind komplex und werfen kontroverse Diskussionspunkte auf. Welche Resultate und neuen Erkenntnisse verspricht man sich von dieser komplementären Art der Wissensproduktion und wodurch werden alternative Wege innerhalb der Universitätsorganisation immer noch erschwert? Welchen wissenschaftstheoretischen und methodischen Schwierigkeiten begegnet man bei inter- und transdisziplinärem Arbeiten? Wie können Curricula und Unterrichtseinheiten aufgebaut werden, damit Interdisziplinarität innerhalb der Bolognastrukturen unserer Hochschulen gelebt, gelehrt und gelernt werden kann?
Antworten auf diese Fragen sowie Beispiele aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen richten sich an Forschende, Lehrende und Lernende, mit dem Ziel, disziplinäre Grenzen zu überschreiten.

Table of contents