Show Less
Restricted access

Die Darstellung Afrikas in europäischen Schulbüchern für Französisch am Beispiel Englands, Frankreichs und Deutschlands

Series:

Anke Poenicke

Das Buch soll einen Beitrag leisten zur Entwicklung Europas. Die europäischen Massenmedien und Schulbücher verbreiten ein Bild von Afrika, das mit den zahlreichen Facetten des Kontinents wenig zu tun hat. Basierend auf dem Forschungsstand zur Afrika-Darstellung in europäischer Literatur, Comics, TV, Presse, Werbung und in Schulbüchern für Geographie und Geschichte, hat die Autorin einen Kriterienkatalog entwickelt, um die englischen, französischen und deutschen Schulbücher für den Französisch-Unterricht in der Oberstufe zu analysieren. Die Ergebnisse verlangen vor allem nach Veränderungen.
Aus dem Inhalt: Afrika in Schulbüchern - Afrika in Massenmedien - Afrika in der Literatur - Afropessimismus - Rassismus und Eurozentrismus - Négritude.