Show Less
Restricted access

Russische Baufachsprache des 18. Jahrhunderts

Dolznost' architekturnoj ékspedicii

Series:

Alice Biró

Die Arbeit untersucht ein in vitruvianischer Tradition stehendes russisches Architekturtraktat aus den 30er Jahren des 18. Jahr- hunderts: «Dolznost' architekturnoj ékspedicii» sowohl in kultur- geschichtlicher Sicht als auch im Hinblick auf seine Terminologie. Als Pflichtenheft der Baupolizei von St. Petersburg konzipiert, ohne Gesetzeskraft zu erlangen, spiegelt das Dokument die soziale Struktur des Bauwesens und den Stand der Bautechnik seiner Zeit. Nach einer ausführlichen kulturgeschichtlichen Einleitung behandelt der termino- logische Teil einen Zeitabschnitt in der Entwicklung der russischen Baufachsprache, zu der bislang keine Arbeiten vorlagen: die Berufs- bezeichnungen des Dokumentes werden einer sowohl onomasiologischen wie strukturellen Beschreibung unterzogen. Den Abschluss bildet ein alphabetisch geordnetes, mit Textbelegen sowie deutschen Äqui- valenten versehenes Wörterbuch des gesamten Fachwortschatzes von ca. 1500 Termini.
Aus dem Inhalt: Gründung St. Petersburgs - Bauämter - Ausländische Architekten in Russland - Autoren der Dolznost' architekturnoj ékspedicii - Architekturtheorie in Russland - Quellengrundlage - Forschungsstand - Onomasiologische und strukturelle Untersuchung der Berufsbezeichnungen - Alphabetisches Wortverzeichnis des gesamten Fachwortschatzes von ca. 1500 Termini.