Show Less
Restricted access

Mensch und Medien

Entwurf einer Ethik der Medienrezeption

Series:

Gregor M. Jansen

Massenmedien und ihre Nutzung prägen unsere Gesellschaft. Medienkompetenz gilt daher als eine der wichtigen Schlüsselqualifikationen der Gegenwart. Wie prägen Massenmedien die Gesellschaft? Und wie können die NutzerInnen verantwortungsvoll mit ihnen umgehen? Wo liegen hier die spezifischen ethischen Verantwortlichkeiten? Mediennutzung ist als aktive Betätigung der Rezipienten anzusehen. Daher darf die entscheidende Frage nicht (mehr) lauten: Was machen die Medien mit uns?, sondern: Wie können wir die Medien verantwortlich nutzen?. Die Arbeit legt den Entwurf einer Ethik der Medienrezeption vor, die von diesem Nutzeransatz ausgeht.
Aus dem Inhalt: Medien als Vermittler und Erzeuger von Wirklichkeiten – Medien als prägendes Element heutiger Kultur – Kriterien ethischen Handelns im Kontext massenmedialer Kultur – Medienrezeption als ethisch verantwortliches Handeln – Der verantwortliche Rezipient - vom Konsumenten zum Rezipienten.