Show Less
Restricted access

Die Haftung Internationaler Organisationen

im Rahmen von Militäreinsätzen und Territorialverwaltungen

Series:

Kirsten Schmalenbach

Wenn Internationale Organisationen militärisch in den Krisengebieten der Welt tätig werden, dann sind Schäden in der Zivilbevölkerung eine unvermeidbare Folge. Diese Untersuchung hat das Ziel, der rechtlichen Verantwortlichkeit bzw. Haftung Internationaler Organisationen die bisher fehlende Transparenz zu geben. Die Autorin analysiert die Haftungspraxis universeller und regionaler Organisationen auf Basis einzelner Militäreinsätze und Verwaltungsmandate. Anhand dieser Haftungspraxis – die oft nur durch interne Memoranden dokumentiert ist – werden die tatbestandlichen Voraussetzungen und die Rechtsfolgen der Haftung Internationaler Organisationen herausgearbeitet und im Lichte des internationalen Rechts auf ihre Rechtmäßigkeit untersucht.
Aus dem Inhalt: Grundlagen des Haftungsrechts – Haftungspraxis universeller Organisationen – Haftungspraxis regionaler Organisationen – Haftungspraxis und Gewohnheitsrecht.