Show Less
Restricted access

Wertorientierte Berichterstattung (Value Reporting) aus theoretischer und empirischer Perspektive

Series:

Julia Wenzel

In Folge der zunehmenden wertorientierten Ausrichtung der Unternehmensführung wird in Literatur und Praxis gefordert, auch die externe Berichterstattung wertorientiert auszurichten. Hierdurch soll den Adressaten der Berichterstattung ein Einblick in die interne Wertentwicklung des Unternehmens ermöglicht werden. Das Thema der wertorientierten Berichterstattung wird in dieser Arbeit sowohl aus theoretischer als auch aus empirischer Perspektive behandelt. Die theoretischen Untersuchungsaspekte beinhalten die Fundierung und die Konzeption der wertorientierten Berichterstattung. Im Rahmen der empirischen Untersuchungen werden die Ausgestaltung, die Umsetzung, die Qualität sowie die unternehmensspezifischen Wirkungszusammenhänge der wertorientierten Berichterstattung analysiert.
Aus dem Inhalt: Fundierung der wertorientierten Berichterstattung – Konzeption der wertorientierten Berichterstattung – Empirische Analyse zur Ausgestaltung der wertorientierten Berichterstattung börsennotierter deutscher Unternehmen – Empirische Analyse zur Umsetzung der wertorientierten Berichterstattung in Geschäftsberichten börsennotierter deutscher Unternehmen – Beurteilung der Qualität der wertorientierten Berichterstattung börsennotierter deutscher Unternehmen – Unternehmensspezifische Wirkungszusammenhänge der wertorientierten Berichterstattung.