Show Less
Restricted access

Innovation und Kontinuität in Sprache und Kommunikation verschiedener Sprachkulturen- Innovation and Continuity in Language and Communication of Different Language Cultures

Series:

Rudolf Muhr

Die Arbeiten dieses Sammelbandes beschäftigen sich mit 16 Sprachen bzw. nationalen Varietäten in 15 Ländern der Welt. Im Mittelpunkt stehen Veränderungen, die in den letzten 30-40 Jahren in diesen Sprachen und im damit verbundenen Kommunikationsverhalten der verschiedenen Sprachkulturen stattgefunden haben oder noch vor sich gehen.
The papers of this volume deal with 16 languages or national varieties in 15 countries around the world. The papers focus on changes that took place or are still going on during the past 30-40 years in the languages/varieties and in the communicative behaviour of the different language cultures associated with them.
Aus dem Inhalt/Contents: Leslie Barrart: What Speakers Don’t Notice: Language Changes Can Sneak In / Was Sprecher nicht merken: Sprachwandel, die sich unbemerkt ausbreiten – Johan de Caluwe: Continuity and innovation in the perception of language as a symbol of social emancipation. The case of Belgium Dutch / Kontinuität und Innovation in den Vorstellungen über Sprache als Symbol der sozialen Emanzipation. Das Beispiel des Belgischen Niederländisch – Marilena Karyolemou: Reproduction and innovation of communicative patterns in a former-«diglossic» community / Reproduction und Innovation kommunikativer Muster in einer ehemals diglossischen Sprachgemeinschaft. Das Zypriotische Griechisch – Rudolf Muhr: Asymmetry in action. The sociolinguistics of lexical change in Austrian German / Asymmetrie in Aktion. Die Soziolinguistik des lexikalischen Sprachwandels im Österreichischen Deutsch – Gerald Stell: Changes in Africaans after the end of Apartheid: From White and Eurocentric to African and multiethnic? / Sprachwandel in Africaans nach dem Ende der Apartheid: Von weiß und eurozentrisch zu afrikanisch und multiethnisch? – Manfred Sellner: The expression of respect in the Japanese media: A first look / Der Ausdruck von Respekt in den japanischen Medien: Erste Ergebnisse – Rika Ito: BOKU or WATASHI: Variation in self-reference terms among Japanese children / BOKU oder WATASHI: Variation im Gebrauch von Personalpronomen bei japanischen Kindern – Steven Berbeco/Raul Lopez: «On Dead Dogs, Mr. Berbecs!»: Recent developments in Boston teenager vernacular / «On Dead Dogs, Mr. Berbecs!»: Neue Entwicklungen in der Jugendsprache der Teenager in Boston – Sinaid Fomina: Innovationen in Sprache und Kommunikationsformen russischer Kleinbusfahrer als Symbole der neuen sozialen Realität in Russland / Innovation in language and communication of Russian minibus drivers and their clients as symbols for a new social reality in Russia – Heiko Girnth/Sascha Michel: Americanizing the Election Campaign: The Rapid Response Module as a new political text type / Die Amerikanisierung des Wahlkampfes: Das Schnelle-Antwort-Modul als neuer Typ der politischen Sprache – Tunde Opeibi: Political Marketing or Political «Macheting»? A Study of Negative Campaigning In Nigerian Political Discourse / Politisches Marketing oder die Verwendung politischer Macheten? Eine Untersuchung des negativen Wahlkampfes im nigerianischen politischen Diskurs – Abderrazzaq Msellek: Die neuen Internetkommunikationsformen und deren Auswirkungen auf die Sprache und Kommunikationsgewohnheiten der Jugend in Marokko / The new communication genres of the internet and their impact on language and communication of the Moroccan youth – Nino Amiridze/Olga Gurevich: The sociolinguistics of borrowing: Georgian «moxdoma» and Russian «proizojti» - «happen» / Die Soziolinguistik der Entlehnung von georgisch «moxdoma» und russisch «proizojti» - «geschehen» – Zeinab Ibrahim: Borrowing in Modern Standard Arabic / Entlehnungen ins moderne Standard-Arabisch – Alexander Onysko: English codeswitching in the German news magazine «Der Spiegel» / Codeswitching ins Englische im deutschen Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» – Anita Pavić Pintarić: Accessoires sind die Must-Haves dieser Saison! Der Modejargon in kroatischen und deutschen Frauenzeitschriften / Accessories are the «Must-Haves» of this season! The jargon of fashion in Croatian and German women magazines – Lelija Sočanac/Anja Nikolić-Hoyt: English In Croatia: Past And Present / Englisch in Kroatien in Vergangenheit und Gegenwart – Irena Vassileva: Der Zustrom des Englischen in Bulgarien - Ein Generationenproblem / The inflow of English in Bulgaria - A generation problem – Attila Németh: Über zweisprachige Einstellungskonzepte