Show Less
Restricted access

Erziehung zur Wehrpflicht?

Eine Inhaltsanalyse sicherheitspolitischen Lehrstoffs in Sozialkundebüchern der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Ingrid Anker and Fritz F. Zelinka

In parlamentarischer und öffentlicher Diskussion wird das Ansteigen der Quote der Wehrdienstverweigerer gegen Ende der 70er Jahre besonders häufig mit dem Versagen des bundesdeutschen Bildungssystems und seiner Einrichtungen begründet: eine einseitige Indoktrination der Jugend herrsche in den Schulen vor und ihr mangle es an den elementaren Kenntnissen und Orientierungen, die eine Beurteilung der sicherheitspolitischen Anforderungen an den Bürger überhaupt erst gestatten! Ziel der Studie «Erziehung zur Wehrpflicht?» ist, diesen und ähnlichen öffentlich vorgetragenen Behauptungen mittels einer Inhaltsanalyse des Lehrstoffs der an bundesdeutschen Schulen zugelassenen Sozialkundebücher nachzugehen.