Show Less
Open access

Nestramski govor

Doprinos južnoslovenskoj dijalektologiji

Series:

Roland Šmiger

Der Dialekt des Dorfes Nestram im Bezirk Kostur in Griechenland gehört zum äußersten südwestlichen makedonischen (und slavischen) Sprachgebiet und grenzt als solcher an das kompakte Territorium der neugriechischen Sprache an. Er ist bedingt durch seine geographische Lage einerseits recht archaisch und andererseits Interferenzerscheinungen durch das Neugriechische ausgesetzt. Die vorliegende Arbeit ist eine dialektologische Beschreibung, die diese spezifischen Eigenheiten berücksichtigt. Das Dialektmaterial wurde unter Anwendung einer kombinierten Methode gesammelt: Feldforschung in Nestram selbst und Gespräche mit Dialektsprechern, die nach dem Bürgerkrieg aus Nestram geflohen sind und heute in der Republik Makedonien leben. In kyrillischer Schrift, serbokroat., Parallelsacht.: Der Dialekt von Nestram.