Show Less
Open access

Ustojčivoe neravnovesie. Stichi 1923-1949

Series:

Georgij N. Obolduev

Georgij Nikolaevič Obolduev (1898-1954) ist ein russischer Lyriker unseres Jahrhunderts, von dem in der Sowjetunion anscheinend nur sieben Gedichte, davon ein einziges zu seinen Lebzeiten, veröffentlicht worden sind. Die für diese Reihe von einem Kenner getroffene Auswahl soll die Grundlage dafür bilden, dass Obolduev den ihm gebührenden Platz in der russischen Literatur erhält. Stabiles Ungleichgewicht: Gedichte 1923-1949.