Show Less
Restricted access

3. Internationale virtuelle Konferenz der Ukrainistik. Dialog der Sprachen - Dialog der Kulturen. Die Ukraine aus globaler Sicht

München, 1. - 4. November 2012

Series:

Edited By Olena Novikova, Peter Hilkes and Ulrich Schweier

Die Schriftenreihe Internationale virtuelle Konferenz der Ukrainistik bietet ein Forum für Publikationen, die sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Ukraine auseinandersetzten. Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle Fragen zur ukrainischen Sprache, Literatur, Bildung und Kultur.
SPRACHE - Roman Abramov: Zum Problem der Felinonymie als besonderer Subkategorie der Onomastik - Hryhorij Arkušyn: Dialektsprecher versus Dialektologen (über den Status der Brester-Pins’ker Mundarten) - Tetjana Becenko: Universalismus in der textuell-bildhaften Gestaltung der volkspoetischen Werke als Phänomen der Folklore- und Liedkultur - Valerij Bohdan: Äquivalenz von Einheiten unterschiedlicher Ebenen: der formale Aspekt verknüpfter Konstruktionen und Hauptsätze in der modernen ukrainischen Sprache - Natalija Verbyþ: Intonation beim wissenschaftlichen Vortrag - Svjatoslav Verbyþ: Namen deutscher Siedlungen in Galizien (historischlinguistischer Aspekt) - Julija Voronina: Genrespezifik ideolektaler und traditioneller Transformations- und Vergleichskonstruktionen bei Marija Matios: der Genderaspekt - Ol’ha Hrycenko: Besonderheiten in Phonetik und Rechtschreibung des Almanachs „Snip“ - Nina Danyljuk: Lexik mit nationalem und kulturellem Inhalt im Unterricht Ukrainisch als Fremdsprache - Nadija Dzen’dzjura: Widergespiegelte Antonyme bei Wortbildungsfamilien mit den Höhenangaben tief – flach - Natalija Dorohovyþ: Expressives Potenzial bei Präzedenzfällen von Namen in poetischen Texten des ukrainischen Widerstandes in den 40er und 50er Jahren des 20. Jahrhunderts - Iryna Dudko: Grundlegende Verfahren beim Erlernen grammatischer Verbkategorien in der ukrainischen Sprache - Alla Jevhrafova: Sprachbalance in der Ukraine: Geschichte des Themas und aktuelle Probleme - Oleksandr Išþenko: Besonderheiten des hohen Sprechtempos bei Fußballübertragungen im Fernsehen (Material von Spielberichten im Rahmen der UEFAEuropameisterschaft 2012) - Iryna Kapanajko: Ivan Franko über Probleme des Funktionierens der ukrainischen Sprache unter dem Aspekt der Nationsbildung (am Material polnischer Chroniken) - Natalija Kobþenko: Synonyme Beziehungen von Sätzen mit pronominalinfinitivischem Komplex - Tetjana Kovalevs’ka: Aktuelle Tendenzen der Erforschung des Einflusses von Kommunikation - Tetjana Koval’ova: Aktuelle Mechanismen zur Regulierung von Sprachbeziehungen und zur Überwindung von Sprachkonflikten - Oksana Kovaþ:Präzisierung einer Metapher aus dem slavischen Substrats auf dem Gebiet der Karpathen- und Donauregion bei den dort angesiedelten ungarischen Stämmen. Protoukrainische Lehnwörter im Ungarischen - Svitlana Kovtjuch:Zum Stand der Erforschung morphologischer Paradigmatik in der ukrainischen Sprachwissenschaft - Larysa Kolibaba:Zweite Form des Akkusativs bei Substantiven: semantisch-grammatikalische Besonderheiten und Bereiche funktionaler und stilistischer Anwendung - Ruslana Kotsa:Wie viele Ukrainer sind nötig, um ein Wort korrekt zu schreiben? - Natalija Koþ:Konzepte des ukrainischen Weltbildes (individuell gestaltete Vorstellung einer Autorin zum Konzept „Ukraine“ im Roman von Lina Kostenko „Aufzeichnungen eines ukrainischen Verrückten“) Halyna Krochmal’na: Konnotation nichtliterarischer Begriffseinheiten in den literaturwissenschaftlichen Texten Professor Ivan Denysjuks - Natalija Kutuza:Affektiva als Einflussmerkmale von Slogans in der sozialen Reklame - Svitlana Lavrynenko:Sprachkulturologischer Aspekt des rechtlichen Informationsbestands ukrainischer Balladen - Oleksandr Lukjanenko: „Unsere Kinder verschmähen die ukrainische Sprache…“: Aufklärer der Sowjetukraine an der Sprachfront „Tauwetter“ - Ivan Macehora: Ukrainismen im Russischen bei Bewohnern des Gebiets Bilhorod in der Russischen Föderation - Ljudmyla Mychno: Poetische Funktionen diminutiver substantivischer Suffixe in ukrainischen Volksliedern - Darija Mycan: Phraseologismen mit somatischen Komponenten in der lokalen Anwendung - Anatolij Mojsijenko: Über einige typologische Besonderheiten des Volksrätsels (am Material ostslawischer Sprachen) - Viktor Mojsijenko: Sprache des Luc’ker Buches 1560-1561 (phonetische Erscheinungen im Subsystem der Vokale) - Tetjana Monachova: Lina Kostenko vs Oksana Zabužko, oder: Wie wird eine populistische Strategie der Textproduktion verwirklicht? - Halyna Najenko: Varianten und Funktionen der Definition in altukrainischen wissenschaftlichen Texten - Olesja Oleksjuk: Das psycholinguistische Substrat kommunikativer Suggestion - Jaroslav Pankovs’kyj: Alte Kommunikation – neue Medien: linguistisches Modell der Analyse von Webseiten der ukrainischen orthodoxen Kirche - Olena Pelechata: Verben zur Bezeichnung devianten menschlichen Verhaltens in der heutigen Ukraine - Svitlana Romanjuk: Die ukrainische Sprache in sozialen Netzwerken 452 Inna Stojanova Sprachliche Mittel zur Verbalisierung einer gestaltungswürdigen Komponente eines sprachkulturellen Konzepts STAAT im ukrainischen Diskurs der Antiutopie - Ljubov Struhanec’, Juri Struhanec’: Aktuelle Kommunikation im Fußball als lebendiger Dialog einer europäischen Gemeinsamkeit - Inna Til’nova: Metaphorische und metonymische Transformation von Eigennamen unterschiedlicher Klassen in der Sprache der Massenmedien - Roman Tryfonov: Metasprachliche Dimensionen in der Publizistik von Serhij Žadan - Hanna ýernenko: Axiologie der ukrainischen nationalen Identität in der Publizistik von O. Buzyna - Iryna ýernenko: Etappen zur Schaffung eines ukrainischen Begriffssystems für Tourismus - Olena Šablij: Übersetzung offizieller Dokumente – Transfer zwischen deutscher und ukrainischer Rechtskultur - Uljana Štandenko: Universalien des Hetmans Ivan Mazepa in den „Akten (Protokollen) des Regimentsgerichts Poltava in der zweiten Hälfte des 17. bis zum Beginn des 18. Jh.s“: sprachlich-stilistische Besonderheiten des Textes - LITERATUR - Nadja Akulova: Modell des existenziellen Bewusstseins in derukrainischen Literatur der Epoche der „ErschossenenWiedergeburt“ (am Material der Prosa von MychajloIvþenko) - Inna Bereza: Ausprägung der Musik durch das Wort (zum Problemder Verbalisierung von Bildern aus Malerei undMusik in der Poesie von Dmytro Kremin’) - Mykola Vas’kiv: Errungenschaften der ukrainischen Reisereportage inden 1920-1930 Jahren und die Fortsetzung ihrerTradition in der Gegenwart - Oleksij Vertij: Weltanschaulich-geistliche und künstlerisch-ästhetische Originalität von Weihnachts- undNeujahrsliedern der Ukrainer im rumänischen Banat - Volodymyr Hladyšev: Einsame Stimme des Patrioten (Dmytro Kremin’:Vergangenheit und Heute) - Iryna Hryšþenko: Das Problem des ethnischen Andersseins in derheutigen Folklore der Ukraine - Andrij Hurduz: Im Zeichen F. Schillers: Schicksal eines ukrainischenDramas - Natalija Zajdler: Schicksal des Künstlers in der künstlerischenRekonstruktion von Oksana Ivanenko - Valentyna Zotova: Das Zeit- und Raummodell der Welt in O. Honþarenkos Poesiesammlung „Weg durch das Haus“ - Oksana Kosinova: Musikalische Motive im Werk Pavlo Tyþynas 626 Natalija Kryžanovs‘ka Transformation des ukrainischen historischen Romans im 21. Jahrhundert - Roman Krochmal‘nyj: Sakrales Streben nach Ruhm und Freiheit: Die Formel der lebendigen Kohärenz in der Poesie Taras Ševþenkos - Olena Malanij: Aufzeichnungen des ukrainischen Marco Polo, oder: Abenteuer des vaterländischen Don Juan (Echo auf das Buch „Lexikon. Eine intime Städtekunde“ von Juri Andruchovyþ) - Maryna Nabok: Der epische Held ukrainischer Volksideen und die Epen anderer Völker der Welt: eine vergleichende Analyse - Maksym Nesteljejev: Das Sujethafte der Fabel und das Fabelhafte des Sujets - Tetjana Ostapþuk: Oleksandr Motyl – Andy Warhol: Dialog durch den Text - Andrij Peþars‘kyj: Psychoanalytischer Diskurs und ukrainischer literarischer Kontext: Genese, Problematik, neue Perspektiven - Serhij Preobražens‘kyj: Rhythmisch-syntaktische slavische Universalien (der sechssilbige Vers der Kolomyken) - Ol’ha Punina: Kompensation als Gleichgewicht (zu einigen expressionistischen Poesien von O. Mandel’štam, V. Svidzins’kyj, V. Stus’ und O. Solovej) - Oksana Reznik: Der ukrainische Vektor der russischen Emigration 731 Valerija Rodyhina Der Einfluss des sprachlich-kulturellen Milieus auf den ideologischen und emotionalen Inhalt der Memoirenliteratur der ukrainischen Emigration in der zweiten Hälfte des 20. Jh.s - Iryna Rusnak: Die künstlerische Welt der Novellen Leonid Mozends’ - Vldalena Russova: Vertonung der Skulptur Pinzel’s in der ukrainischen Prosa - Olena ýerepovs’ka: Ich bin Ukrainer (zur persönlichen und kreativen Position M. O. Vološyns) - BILDUNG UND KULTUR - Lidija Ajzikova: Das Problem der Autonomie des Lehrers in Theorie und Praxis der Bildung - Kateryna Borcova: Der Sänger der ukrainischen Antike 770 Anna Davydova-Bila Die Rolle des schulischen Kurators bei der Förderung der Lernmotivation von Schülern - Mykola Zerkal’: Die Bedeutung und die Rolle der Sonntagsschulen und des fakultativen Unterrichts im Bildungssystem ethnischer Minderheiten der Ukraine (1991-2011) - Ol’ha Kvasnycja: Die Ukraine zwischen Europa und Russland in der Essayistik von Oksana Pachl’ovs’ka - Larysa Korž-Usenko, Darja Martynenko: Die Bildungsentwicklung in der Ukraine während der Kosakenperiode: der Kontext des Dialogs der Kulturen - Tetjana Koršun: Rechtliche Aspekte bei der Realisierung von Kulturrechten im Ausland lebender Ukrainer - Viktoria Maršyc’ka: Kultur als Faktor der sozialen und geistigen Entwicklung der Persönlichkeit - Tetjana Misjura: Das Phänomen interkultureller Kommunikation im Lichte der Schaffung eines Bildungsraums: Forschungsstand der Problematik in der Ukraine - Olena Pavlova: Kommunikative Strategien ukrainischer Bildung im Kontext der europäischen Integration - Valentyna Pantalijenko: Gründung und Entwicklung des ukrainischen Kinematographen in der Ukraine in der ersten Hälfte des 20. Jh.s - Jevhen Pašþenko: Ukrainistik außerhalb der Ukraine: Probleme der Etablierung einer Geschichte - Julija Polikarpova: Transformation soziokultureller Merkmale als Widerspiegelung von Veränderung in der ukrainischen Gesellschaft - Svitlana Pryšþenko: Visuelle Sprache der Farbe in Kunst und Reklame: historisch-kulturologische Analyse - Volodymyr Sadivnyþyj: Medizinische Periodika in der südlichen linksufrigen Ukraine des 19./Anfang des 20. Jh.s als bedeutende Kulturkomponente Natalija Skrypnyk Aktivitäten außerhalb des Hörsaals als Merkmal der Entwicklung von Subjektivität bei Studenten - 905: Uljana Cholod, Radana Merzova Widerspiegelung ukrainischer Kultur in der Kinematographie durch das mentale Prisma tschechischer Slavistikstudenten - Jaroslav Janenko: Reklame als Phänomen ukrainischer Kultur - Lidija Ajzikova: Das Problem der Autonomie des Lehrers in Theorie und Praxis der Bildung - Kateryna Borcova: Der Sänger der ukrainischen Antike 770 Anna Davydova-Bila Die Rolle des schulischen Kurators bei der Förderung der Lernmotivation von Schülern - Mykola Zerkal’: Die Bedeutung und die Rolle der Sonntagsschulen und des fakultativen Unterrichts im Bildungssystem ethnischer Minderheiten der Ukraine (1991-2011) - Ol’ha Kvasnycja: Die Ukraine zwischen Europa und Russland in der Essayistik von Oksana Pachl’ovs’ka - Larysa Korž-Usenko, Darja Martynenko: Die Bildungsentwicklung in der Ukraine während der Kosakenperiode: der Kontext des Dialogs der Kulturen - Tetjana Koršun: Rechtliche Aspekte bei der Realisierung von Kulturrechten im Ausland lebender Ukrainer - Viktoria Maršyc’ka: Kultur als Faktor der sozialen und geistigen Entwicklung der Persönlichkeit - Tetjana Misjura: Das Phänomen interkultureller Kommunikation im Lichte der Schaffung eines Bildungsraums: Forschungsstand der Problematik in der Ukraine - Olena Pavlova: Kommunikative Strategien ukrainischer Bildung im Kontext der europäischen Integration - Valentyna Pantalijenko: Gründung und Entwicklung des ukrainischen Kinematographen in der Ukraine in der ersten Hälfte des 20. Jh.s - Jevhen Pašþenko: Ukrainistik außerhalb der Ukraine: Probleme der Etablierung einer Geschichte - Julija Polikarpova: Transformation soziokultureller Merkmale als Widerspiegelung von Veränderung in der ukrainischen Gesellschaft - Svitlana Pryšþenko: Visuelle Sprache der Farbe in Kunst und Reklame: historisch-kulturologische Analyse - Volodymyr Sadivnyþyj: Medizinische Periodika in der südlichen linksufrigen Ukraine des 19./Anfang des 20. Jh.s als bedeutende Kulturkomponente - Natalija Skrypnyk: Aktivitäten außerhalb des Hörsaals als Merkmal der Entwicklung von Subjektivität bei Studenten - Uljana Cholod, Radana Merzova: Widerspiegelung ukrainischer Kultur in der Kinematographie durch das mentale Prisma tschechischer Slavistikstudenten - Jaroslav Janenko: Reklame als Phänomen ukrainischer Kultur