Show Less
Restricted access

Verfassungsrechtliche Untersuchung der Impfgesetzgebung in Deutschland

Von Information und Aufklärung bis zum Impfzwang

Series:

Marleen Staudinger

Die Arbeit betrifft die historische Entwicklung, diedogmatische Verortung sowie die verfassungsrechtliche Bewertung derImpfgesetzgebung, insbesondere einer Impfpflicht. Der thematische Bogen reichtvom Reichsimpfgesetz 1874 bis zur Impfgesetzgebung 2019/2020. Die Verfasserinbehandelt sozial- und krankenversicherungsrechtliche Fragen, Schul- undKitarecht, zeigt aber ebenso den zivil- und strafrechtlichen Rahmen auf. Dabeibezieht sie auch Stellungnahmen verschiedener Expertengremien wie etwa der WHOin ihre Untersuchung mit ein. Des Weiteren würdigt sie die Impfgesetze amMaßstab des Grundgesetzes. 

Table of contents