Show Less
Restricted access

Staat, institutioneller Wandel und staatliche Leistungsfähigkeit in der Ukraine

Eine Studie zum ukrainischen State Building von 1991 bis 2004

Series:

Nicole Gallina

Dieses Buch behandelt den Wandel der Rolle des Staates in der Ukraine seit ihrer Unabhängigkeit im Jahr 1991. Dabei geht es den folgenden Fragen nach: Wie wirkt sich eine mangelnde Institutionalisierung staatlicher Strukturen auf die Leistungsfähigkeit des Staates und auf das Verhältnis des Staates zur Gesellschaft aus? Sowohl die zentrale wie auch die regionale Ebene werden analysiert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Analyse der lokalen Machtstrukturen im Gebiet Lemberg. Es wird gezeigt, wie der Staat heute aussieht und wie politische und wirtschaftliche Eliten sich mit ihm auseinandersetzen.
Aus dem Inhalt: Theorie des Staates in der Transformation – Staatstheorie – Funktionsfähigkeit des Staates – Konzeptualisierung von staatlicher Leistungsfähigkeit – Der Staat in der Transformation – Eigenschaften von postkommunistischen Staaten – Leistungsfähigkeit von Transformationsstaaten – Defizite der staatlichen Leistungsfähigkeit der Ukraine – Konstruktionsfehler des ukrainischen Staates – Wandel des ukrainischen Staates auf subnationaler Ebene – Institutionelle Beziehungen in der Ukraine – Machtstrukturen und Elitenwettbewerb im Gebiet Lemberg – Formen der regionalen Interessenwahrung.