Lade Inhalt...

Phraseologie als Schnittstelle von Sprache und Kultur I

Abgrenzungen – Sprach- und textvergleichende Zugänge

von Zofia Berdychowska (Band-Herausgeber:in) Heinz-Helmut Lüger (Band-Herausgeber:in) Czesława Schatte (Band-Herausgeber:in) Grażyna Zenderowska-Korpus (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 178 Seiten

Zusammenfassung

Die Autoren untersuchen offene Probleme phraseologischer Abgrenzungen und konzentrieren sich auf sprach- und textvergleichende Ansätze. Phraseologie ist ein Forschungsfeld, das ständig erweitert und erneuert wird, sowohl bezüglich des Gegenstandsbereichs, der Untersuchungsmethoden und Zugänge als auch hinsichtlich der angestrebten Anwendungsbereiche der erzielten Ergebnisse. Die Beiträge in diesem Buch wie auch in Band II sind das Ergebnis eines internationalen Austausches zum Thema «Phraseologie als Schnittstelle von Lexik, Grammatik, Pragmatik und Kultur», organisiert an der Jagiellonen-Universität Kraków.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Copyright
  • Herausgeberangaben
  • Über das Buch
  • Zitierfähigkeit des eBooks
  • Inhaltsverzeichnis
  • Phraseologie – Fragen der Abgrenzungen und Zugänge (Zofia Berdychowska / Czesława Schatte)
  • I. Phraseologische Abgrenzungen
  • Der Gegenstandsbereich der Phraseologie. Ein Diskussionsbeitrag zu ausgewählten Problemen (Urszula Topczewska)
  • Von der Routineformel zur Konstruktion – Präformierte Konstruktionseinheiten als polyfaktorielles Phänomen (Günter Schmale)
  • Zur Kultur- und Textsortengebundenheit kommunikativer Routineformeln (Hartmut E. H. Lenk)
  • Synonymische Paare zwischen Didaktik und Stilistik (Odile Schneider-Mizony)
  • II. Sprach- und textvergleichende Zugänge
  • ‘Ein gutes Beispiel ist der beste Lehrmeister’ – Beispiele in der deutschen und polnischen phraseographischen Praxis (Joanna Szczęk / Marcelina Kałasznik)
  • Fachsprachliche Phraseologismen im Wörterbuch – ein Beitrag zur Phraseographie (Joanna Konieczna-Serafin)
  • Formulierungsmuster zum Vollzug von Bewertungshandlungen in deutschsprachigen und bulgarischen wissenschaftlichen Rezensionen (Mikaela Petkova-Kessanlis)
  • Zwischensprachliche Äquivalenz von Idiomen im transnationalen deutsch-polnischen Diskurs (Jarochna Dąbrowska-Burkhardt)
  • Die ersten Europaspiele. Zur Berichterstattung in verschiedenen europäischen Ländern mit besonderer Berücksichtigung argumentativer Muster und sprachlicher Schematismen (Hans W. Giessen)
  • Verbsemantik und Verbverbindungen im Namibia–Deutschen im Vergleich zum Deutschland–Deutschen (Sabine Häusler)
  • Series index

Zofia Berdychowska / Heinz-Helmut Lüger / Czesława Schatte /
Grażyna Zenderowska-Korpus (Hrsg.)

Phraseologie als Schnittstelle
von Sprache und Kultur I

Abgrenzungen – sprach- und
textvergleichende Zugänge

Herausgeberangaben

Zofia Berdychowska und Grażyna Zenderowska-Korpus sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Germanistik der Jagiellonen-Universität in Kraków. Czesława Schatte ist Germanistin an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań. Heinz-Helmut Lüger war bis 2011 als Professor für Romanistik an der Universität Koblenz-Landau tätig. Die gemeinsamen Forschungsschwerpunkte der Herausgeber sind Phraseologie, Text-, Diskurs- und Pragmalinguistik sowie kontrastive Linguistik.

Über das Buch

Die Autoren untersuchen offene Probleme phraseologischer Abgrenzungen und konzentrieren sich auf sprach- und textvergleichende Ansätze. Phraseologie ist ein Forschungsfeld, das ständig erweitert und erneuert wird, sowohl bezüglich des Gegenstandsbereichs, der Untersuchungsmethoden und Zugänge als auch hinsichtlich der angestrebten Anwendungsbereiche der erzielten Ergebnisse. Die Beiträge in diesem Buch wie auch in Band II sind das Ergebnis eines internationalen Austausches zum Thema „Phraseologie als Schnittstelle von Lexik, Grammatik, Pragmatik und Kultur“, organisiert an der Jagiellonen-Universität Kraków.

Zitierfähigkeit des eBooks

Diese Ausgabe des eBooks ist zitierfähig. Dazu wurden der Beginn und das Ende einer Seite gekennzeichnet. Sollte eine neue Seite genau in einem Wort beginnen, erfolgt diese Kennzeichnung auch exakt an dieser Stelle, so dass ein Wort durch diese Darstellung getrennt sein kann.

Biographische Angaben

Zofia Berdychowska (Band-Herausgeber:in) Heinz-Helmut Lüger (Band-Herausgeber:in) Czesława Schatte (Band-Herausgeber:in) Grażyna Zenderowska-Korpus (Band-Herausgeber:in)

Zofia Berdychowska und Grażyna Zenderowska-Korpus sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Germanistik der Jagiellonen-Universität in Kraków. Czesława Schatte ist Germanistin an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań. Heinz-Helmut Lüger war bis 2011 als Professor für Romanistik an der Universität Koblenz-Landau tätig. Die gemeinsamen Forschungsschwerpunkte der Herausgeber sind Phraseologie, Text-, Diskurs- und Pragmalinguistik sowie kontrastive Linguistik.

Zurück

Titel: Phraseologie als Schnittstelle von Sprache und Kultur I