Lade Inhalt...

Sprachkontakte Deutsch – Tschechisch –- Slowakisch

Wörterbuch der deutschen Lehnwörter im Tschechischen und Slowakischen: historische Entwicklung, Beleglage, bisherige und neue Deutungen

von Stefan Michael Newerkla (Autor:in)
Habilitationsschrift 782 Seiten
Open Access

Zusammenfassung

Gegenstand ist die Analyse der Sprachkontakte zwischen dem Deutschen, Tschechischen und Slowakischen anhand der Geschichte der deutschen Lehnwörter in diesen Slawinen vom Beginn ihrer einzelsprachlichen Entwicklung bis ins 20. Jahrhundert. Nach einer synthetisierenden Studie werden im chronologisch und nach regionalen Varietäten gegliederten Wörterbuch in mehr als 3 500 Wörterbuchartikeln über 15 000 einzelne Wortformen analysiert und ihre Erstbelege angeführt. Mit einer umfassenden Bibliographie zum deutsch-slawischen Sprachkontakt und ausführlichen Indices stellt das für die Neuauflage durchgehend überarbeitete und aktualisierte Werk eine nahezu unerschöpfliche Quelle für die Sprachkontaktforschung im Allgemeinen sowie für die Germanistik und Slawistik im Besonderen dar.

Details

Seiten
782
ISBN (PDF)
9783653031218
ISBN (Hardcover)
9783631610268
Open Access
CC-BY-NC
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2004 (April)

Biographische Angaben

Stefan Michael Newerkla (Autor:in)

Stefan Michael Newerkla wurde 1972 in Horn geboren. Er studierte Slawistik, Anglistik und Amerikanistik an der Universität Wien und promovierte 1998 mit einer Arbeit über Diglossie im Schulwesen der böhmischen Kronländer. Seit 2004 ist er Universitätsprofessor für Westslawistik mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft an der Universität Wien.

Zurück

Titel: Sprachkontakte Deutsch – Tschechisch –- Slowakisch